Dritte Liga: Primus VfL Oldenburg II reist in Oyten an / „Mit offenem Visier“

Kohls & Co. heiß auf den Hit

+
Dehnen für den Erfolg: Kim Pleß will am Sonntag mit den TV Oyten Vampires im Drittliga-Schlager dem Spitzenreiter VfL Oldenburg II ein Beim stellen. ·

Oyten - 14 Erfolge am Stück fuhr Handball-Drittligist TV Oyten Vampires ein – jetzt kommt der letzte Besieger der Kohls-Sieben: Spitzenreiter VfL Oldenburg II gibt am Sonntag (15 Uhr) seine Visitenkarte in der Pestalozzihalle ab.

Nach dem 22:24 aus der Hinrunde freut sich der Tabellenzweite tierisch auf die Revanche. Sebastian Kohls: „Wir sind alle heiß auf den Hit und können nach der bisher so tollen Saison befreit aufspielen.“ Die Hütte wird voll sein, beide Mannschaften kennen sich aus zahlreichen Schlachten – „es steht uns ein Match mit offenem Visier bevor, in dem die Tagesform entscheiden dürfte“, so Kohls.

Wobei der Oytener Trainer einzig die Frage aufwirft, ob seine Schützlinge höchstes Tempo bis in die Schlussphase gehen können im ersten Match nach Jacqueline Reinhold, die wie berichtet ein Praxissemester auf einem Schiff absolviert: „Sie hat zuletzt schon auf Linksaußen gespielt, so dass sich der Rückraum ohne sie einspielen konnte und die Last verteilt wurde. Aber wir sind jetzt natürlich in der Breite dünner aufgestellt.“

Bis auf Marielle Juricke (Schulter-OP) kann der Vampires-Coach auf seinen kompletten Kader zurück greifen – auch Insa Janßen ist nach ihrer sechswöchigen Pause wegen eines Bänderrisses wieder im Training. Die Bundesliga-Reserve schätzt Kohls als spielstark auf allen Positionen und mit der besten Deckung der 3. Liga: „Sie ist sehr kompakt, da müssen wir unsere Chancen konsequent nutzen.“ Es sei zwar keine Akteurin herauszuheben, aber im Rückraum zieht Leonie Schulte die Fäden und glänzt als Haupttorschützin. Für die Oytener auch interessant wird das Wiedersehen mit Miriam Thamm, die vor dieser Saison die Fronten wechselte. Kohls süffisant: „Sie hat ein Talent dafür, jedes Jahr Meister zu werden.“ · vde

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

TV Oyten: Hürde eins auf dem Weg zum Traumziel Bundesliga

TV Oyten: Hürde eins auf dem Weg zum Traumziel Bundesliga

Kommentare