Kirchlintelns Personalnot wird bestraft

Dobberstein-Team wird noch überrannt – 15:34

+
Fünf Tore: Merle Lühmann

Kirchlinteln - Zumindest mit den ersten 15 Minuten zeigte sich Heiko Dobberstein mit dem Auftritt seiner Mannschaft beim VfL Horneburg ganz zufrieden. „Da haben wir noch alles im Griff gehabt. Im weiteren Verlauf mussten wir jedoch unserer schlechten personellen Situation Tribut zollen“, machte der Coach des Handball-Landesligisten TSV Kirchlinteln trotz der 15:34 (9:18)-Niederlage seinem Team keinen Vorwurf.

Noch zu Beginn hatte der Aufsteiger das Geschehen bestimmt und führte in der 15. Minute nicht unverdient mit 5:3. Doch während der VfL in der Folge immer wieder frische Spielerinnen auf das Parkett brachte, waren Dobberstein in dieser Hinsicht die Hände gebunden. Und das sollte sich bemerkbar machen, denn in der Folge häuften sich auf Seiten der Gäste die Fehler und Horneburg zog durch konsequentes Tempospiel bereits zur Pause vorentscheidend auf 18:9 davon. „Der VfL war glänzend auf unser Spiel eingestellt. Am Ende sind wir dann auch regelrecht überrannt worden. Doch wir stecken jetzt sicher die Köpfe in den Sand“, so Dobberstein.

Tore TSV Kirchlinteln: Lühmann (5), Flammann (3), Borchert (2), Düsterhoft (2), Wöbse (2), Bunte (1).

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Kommentare