Kim-Jasmin Meineke und Niklas Behrens sind die Fußball-Jungschiedsrichter des Jahres

Zwei Schalke-Fans vom NFV Kreis Verden geehrt

+
Ausgezeichnet: Kim-Jasmin Meineke und Niklas Behrens.

Verden - Der Schiedsrichterausschuss des NFV Kreis Verden hat auf seiner Jahreshauptversammlung Kim-Jasmin Meineke vom TSV Brunsbrock für ihre hervorragende Leistungen auf dem Platz zur „Schiedsrichterin des Jahres“ ausgezeichnet. Die diesjährige Auszeichnung „Jungschiedsrichter des Jahres“ ging an Niklas Behrens vom TB Uphusen.

Die 20-jährige Studentin zur Polizistin bestand ihre Anwärterprüfung als Zwölfjährige im Jahr 2006. Seit 2008 darf sie Spiele leiten und ist großer FC Schalke 04-Fan. Kim-Jasmin kann sich über eine sehr erfolgreiche Saison freuen. Sie erhielt im vergangenen Jahr für ihr Engagement als Trainerin im Jugendfußball und als Schiedsrichterin den Ehrenamtspreis durch den NFV Kreis Verden und die U23-Ehrenamtspreis-Auszeichnung durch den NFV Barsinghausen. In diesem Jahr leitete sie erfolgreich das Krombacher Kreispokalfinale der Frauen. Zwischenzeitlich wurde sie auch durch den Bezirk Lüneburg für Spielleitungen in der Oberliga der Frauen vorgeschlagen.

Der 16-jährige Schüler Niklas Behrens ist ebenfalls Schalke-Fan und legte 2012 erfolgreich seine Anwärterprüfung ab. Im Krombacher Kreispokalfinale der Herren kam der Youngster an der Linie zum Einsatz. Das Interesse an der Pfeiferei erweckte sein Großvater in ihm, der als Schiedsrichterbetreuer tätig war. Innerhalb kürzester Zeit konnte Behrens durch sein Verhalten auf und neben dem Spielfeld den Schiedsrichterausschuss von seinem Leistungspotenzial überzeugen. Inzwischen leitet er – wie auch Kim-Jasmin Meineke – Spiele in der Herren-Kreisliga. Beiden stehen nach Ansicht des Ausschusses erst am Anfang ihrer Schiedsrichterkarriere und können bei konsequenter Verfolgung ihrer Ziele auch noch vieles erreichen.

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TB Uphusen holt sich vier Neue

TB Uphusen holt sich vier Neue

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

Kommentare