Badens Zweitliga-Volleyballer reisen Sonntag nach Schüttorf

Kernebeck: „Die Wahrheit liegt nicht nur auf dem Feld“

Wieder im Einsatz für die Erste: Leander Schulz. Archiv-Foto: häg

Baden – Harte Nuss für Volleyball-Zweitligist TV Baden: Das Kernebeck-Team muss am Sonntag (16 Uhr) beim favorisierten FC Schüttorf 09 antreten. Das Hinspiel mussten die Badener noch knapp mit 2:3 abgeben, seitdem aber hat sich bei den Gästen einiges geändert. Vor allem ist das Selbstbewusstsein doch arg gestiegen. Und das wird, glaubt man Trainer Werner Kernebeck, auch am Sonntag entscheidend sein: „Die Wahrheit liegt da nicht nur auf dem Feld, sondern auch im Kopf. Wir müssen für diese Partie bereit sein. Schüttorf geht als Tabellenvierter in dieses Spiel sicherlich von der Papierform her als Favorit. Doch die Hinrunde hat gezeigt, dass in dieser Liga alles machbar ist!“

So war am vergangenen Wochenende schon der SV Warnemünde kurz davor, die 09er in die Schranken zu weisen, musste sich aber dann doch im Tiebreak hauchzart mit 14:16 geschlagen geben. „Vieles steht und fällt bei den Hausherren mit den Poniewaz-Brüdern David und Bennet. Sie heben ihre Mannschaft auf ein anderes Level“, weiß Kernebeck.

Personell kann der Badener Übungsleiter auf das Team zurückgreifen, das kurz vor Weihnachten mit 2:3 gegen Braunschweig unterlag. Zudem wird Kernebeck Leander Schulz als auch Balint Bencsik aus der zweiten Mannschaft mitnehmen.  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die Themen der Reisemesse ITB

Die Themen der Reisemesse ITB

Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren

Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren

So wird das Auto fit für den Frühling

So wird das Auto fit für den Frühling

Neuseelands Abel Tasman National Park

Neuseelands Abel Tasman National Park

Meistgelesene Artikel

Provokation dankend angenommen

Provokation dankend angenommen

Langsam wird es brenzlig für den TSV Daverden

Langsam wird es brenzlig für den TSV Daverden

TVO-Rausch folgt der Katzenjammer

TVO-Rausch folgt der Katzenjammer

Fußball-Trainer sehen Durchwachsenes beim Oytener Turnier

Fußball-Trainer sehen Durchwachsenes beim Oytener Turnier

Kommentare