SG erwartet Cloppenburg

Keine guten Vorzeichen

Steht mit der SG vor der nächsten hohen Hürde: Jannis Jacobsen. ArchivFoto: Häg

Achim/Baden – Tobias Naumann ist derzeit nicht zu beneiden. Denn auch für den ersten Auftritt vor eigenem Publikum steht dem Trainer des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden nur ein schmaler Kader zur Verfügung. Neben den Langzeitverletzten Tobias Freese und Fabian Balke fehlen Naumann gegen den TV Cloppenburg (Sbd., 19 Uhr) auch Erik Schmidt (verletzt) sowie Torhüter Arne von Seelen (Urlaub), Steffen Fastenau (verletzt) und Jan Wolters (beruflich).

„Natürlich wäre es schön, wenn wir nach den beiden Niederlagen zum Auftakt den Bock umstoßen könnten. Allerdings stehen die Vorzeichen alles andere als gut gegen einen starken Gegner. Daher sind wir gut beraten, wenn wir nur auf uns gucken“, erklärte Naumann. Zumal er trotz der hohen Niederlage in Habenhausen einige gute Dinge im Spiel seiner Mannschaft gesehen hat. Das größte SG-Manko ist aktuell die Durchschlagskraft in der Offensive. „Da müssen wir uns definitiv steigern. Denn mit 14 eigenen Treffern ist kein Spiel zu gewinnen. Unser Hauptaugenmerk legen wir dennoch weiterhin auf die Deckung, um nach Ballgewinnen zu einfachen Toren zu kommen. Aber auch im gebundenen Positionsspiel gilt es sich zu steigern, müssen wir Lösungen gegen einen ambitionierten Gegner finden“, hofft SG-Trainer Naumann noch auf die eine oder andere Unterstützung aus dem Kader der eigenen Reserve.  kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kurdenmilizen setzen Abzug aus Nordsyrien fort

Kurdenmilizen setzen Abzug aus Nordsyrien fort

Neues Gerätehaus: Freiwillige Feuerwehr Waffensen feiert Schlüsselübergabe

Neues Gerätehaus: Freiwillige Feuerwehr Waffensen feiert Schlüsselübergabe

Ruderverein Hoya weiht Hochwasserschutzmauer ein

Ruderverein Hoya weiht Hochwasserschutzmauer ein

Freimarkt 2019 - Bilder vom verregneten Sonntag

Freimarkt 2019 - Bilder vom verregneten Sonntag

Meistgelesene Artikel

TBU: Ex-Profi Hollerieth übernimmt

TBU: Ex-Profi Hollerieth übernimmt

Brand beginnt wie der Blitz – 2:1

Brand beginnt wie der Blitz – 2:1

Studium: Ottersberg plant ohne Nicklas Falldorf

Studium: Ottersberg plant ohne Nicklas Falldorf

Evergreen: Grünes Licht von Geils?

Evergreen: Grünes Licht von Geils?

Kommentare