Regionsoberliga: Morsum II besiegt Bruchhausen / Aufstieg?

Katz-Team steht vorm Titel – 25:24

Drei Tore: Wiebke Korpal.

Morsum – Im absoluten Hit der Handball-Regionsoberliga der Frauen hatte der TSV Morsum II mit 25:24 (16:11) gegen Primus HSG Bruchhausen-Vilsen das bessere Ende für sich. Damit langt dem Team von Trainerin Nele Katz im Rückspiel am letzten Spieltag am 5. Mai im Luftkurort ein Remis, um die Meisterschaft einzutüten. Das bestätigte Spielleiter Friedhelm Gollnow auf Nachfrage: „Das würde reichen, da Morsum den direkten Vergleich für sich entschieden hat. Aber nur wenn sie vorher alle Aufgaben lösen. Und um aufsteigen zu dürfen, muss die eigene Erste aus der Landesklasse in die Landesliga hoch.“

In voll besetzter Morsumer Halle hatten die Gäste gleich zu Beginn Pech, als sich Topscorerin Jeanette Eiskamp verletzte und so nur zwei Treffer beisteuern konnte. Das wussten die Gastgeber zu nutzen und legten nach einem Doppelschlag der vierfachen Torschützin Tanja Widera ein 7:3 (13.) aufs Parkett. Noch besser wurde es beim 8:3 (15.) durch die dreifache Torschützin Wiebke Korpal. Auch beim 16:10 (29.) durch Außen Mareike Beeneken führte der TSV unmittelbar vor der Pause souverän.

In Hälfte zwei blieb das Team von Nele Katz am Drücker und schaffte durch die sechsfache Torschützin Anne Stadtlander-Wilkens ein 24:14 (41). Auch beim 25:18 durch Nicole Meyer mit ihrem vierten Treffer zehn Minuten vor Ultimo deutete noch nichts auf das dramatische Ende hin. Dann riss der Faden komplett und die Gäste holten auf. „Möglicherweise war das unseren vielen Wechseln geschuldet“, befand Morsums Übungsleiterin. In der Schlussminute verkürzte die HSG auf 24:25. Katz war erleichtert: „Das Spiel hätte keine Sekunde längern dauern dürfen.“

Tore: Korpal (3), Zander (2) , Widera (4), Lefers (1), Beeneken (1), Stadtlander-Wilkens (6/4), Meyer (4), Becker (2), Schröder (1), Barthel (1).  bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bayern gewinnen packendes Halbfinale mit 3:2 gegen Bremen

Bayern gewinnen packendes Halbfinale mit 3:2 gegen Bremen

Fotostrecke: Adrenalin pur! Auf die Ekstase folgt der Elfer-Schock

Fotostrecke: Adrenalin pur! Auf die Ekstase folgt der Elfer-Schock

Informa 2019: Die ersten Aussteller richten sich ein

Informa 2019: Die ersten Aussteller richten sich ein

Kim zu Gipfel mit Putin in Russland eingetroffen

Kim zu Gipfel mit Putin in Russland eingetroffen

Meistgelesene Artikel

Lindhorst muss vorzeitig gehen – Ex-Profi Frank Neubarth übernimmt

Lindhorst muss vorzeitig gehen – Ex-Profi Frank Neubarth übernimmt

Nahe dran an der Perfektion

Nahe dran an der Perfektion

Baeßmann hat Remis auf dem Fuß

Baeßmann hat Remis auf dem Fuß

Stephan Dubsky in Luhmühlen erfolgreich

Stephan Dubsky in Luhmühlen erfolgreich

Kommentare