Etelser Geherin gewinnt in Gleina die W 60 über zehn Kilometer / Planung für WM 2015

Karin Dygas verteidigt DM-Titel erfolgreich

+
Karin Dygas

Etelsen - Den Reigen der Deutschen Meisterschaften dieser Saison in der Leichtathletik haben in Gleina die Straßentitelkämpfe der Geher beschlossen. Über die 10-km-Distanz ging für die LG Kreis Verden Karin Dygas an den Start. In der Klasse W 60 verteidigte die Etelserin ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich. Sie benötigte auf dem schwierigen, hügeligen, zehnmal zu bewältigenden Rundkurs bei guten Witterungsbedingungen 65:23 Minuten.

Nach dem Gewinn der Norddeutschen Bahnmeisterschaft über 5000 Meter war es für die 62-Jährige erst der zweite Wettkampf des Jahres. Sie wird auch 2014 kürzer treten, um sich dann gezielt auf die Weltmeisterschaften im August 2015 im französischen Lyon vorzubereiten. Einen Nimbus behielt Karin Dygas auch in Sachsen-Anhalt: Nach der Umstellung vom Langstreckenlauf auf das Gehen vor 25 Jahren hat sie von den Gehrichtern noch nie eine Ermahnung, geschweige eine Verwarnung oder Disqualifikation erhalten. Ihr Gehstil gilt als vorbildlich. · hbm

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Kommentare