Karate: Verdener für Deutsche Meisterschaft qualifiziert / Ein Trio hatte Ticket schon gelöst

Julien Rutault und Noah Kappel ziehen nach

+
Für die DM qualifiziert: Verdens Karateka Julien Rutault, Luis Böhler, Thang Ngyuen und Noah Kappel (v.l.). Dahinter Ulrike Maaß mit den Landestrainern Björn Strote und Andreas Christmann.

Verden - „Was für ein Tag. Super“, jubelt Karatetrainerin Ulrike Maaß. Der Grund für die Freude ist nachvollziehbar, schließlich sind gleich fünf ihrer Schützlinge für die Teilnahme an der Deutsche Karatemeisterschaft am 7. November in Ludwigsburg (Baden-Württemberg) nominiert. Noah Kappel, David Scheerer, Luis Böhler, Julien Rutault und Thang Nguyen werden im Kumite antreten.

Scheerer hatte sich bereits auf der Landesmeisterschaft direkt qualifiziert, ebenso Luis Böhler als Landesmeister seiner Gewichtsklasse, während Rutault als Vize-Landesmeister jetzt noch einmal drei Kämpfe zeigen musste. Letztlich hat er aber die Landestrainer Björn Strote/Andreas Christmann überzeugt und darf mit zur Deutschen fahren. „Das ist super, zumal Julien noch kein Jahr bei uns trainiert“, so Maaß. Direkt qualifiziert hatte sich auch Landesmeister Nguyen (-33kg) auf der Landesmeisterschaft, während sein Vereinskamerad und Vize-Landesmeister Kappel nun sogar noch vier Kämpfe bestreiten musste, sich aber letztlich auch qualifiziert hat. Kappel gehört ebenso dem Kumitekader im Verein erst seit neun Monaten an und wird überwiegend von Sven Plate trainiert.

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

Jamaika-Unterhändler: Verantwortung für das Land übernehmen

Jamaika-Unterhändler: Verantwortung für das Land übernehmen

Meistgelesene Artikel

Etelsen schlägt die „Nachbarschaftshilfe“ aus

Etelsen schlägt die „Nachbarschaftshilfe“ aus

Achours Anschlusstreffer nur ein Strohfeuer – 1:3

Achours Anschlusstreffer nur ein Strohfeuer – 1:3

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Guter Gesamteindruck getrübt

Guter Gesamteindruck getrübt

Kommentare