Verdenerin überzeugt bei Olympic Hope Games

Kanutin Kyra Klaft im Nationaltrikot zu Bronze

Landestrainer Jan Francik und Kyra Klaft hatten nach dem gelungenen Einstand im Trikot der Deutschen Nationalmannschaft mitr der Bronzemedaille allen Grund zur Freude.

Verden - Besser hätte das Debüt für Kyra Klaft vom Wassersportverein (WSV) Verden sicher nicht laufen können: Erstmals im Trikot der Deutschen Nationalmannschaft sicherte sich die Verdenerin an der Seite ihrer Partnerin Vanessa Bülow (Hamm) bei den Olympic Hope Games im ungarischen Szeged im hochkarätig besetzten Wettkampf der U16 über die 200 Meter Sprintstrecke die Bronzemedaille. „Ich bin sehr glücklich über meinen ersten internationalen Einsatz nach meinem vierten Platz im K1 bei den Deutschen Meisterschaften“, war Kyra Klaft, die Leistungszentrum Hannover trainiert, hoch zufrieden.

In der Regel ist die Zeit nach der DM der Regeneration vorbehalten. Das galt allerdings nichts für die junge Verdenerin, die nach ihren guten Leistungen für den wichtigsten internationalen Nachwuchswettkampf der Kanuten nominiert wurde. Daher stand für Kyra Klaft vor dem Abflug nach Ungarn ein dreitägiges Trainingslager im Bundesleistungszentrum Kienbaum auf dem Programm. In Szeged waren insgesamt 31 Nationen vertreten und die junge Verdenerin war ursprünglich für vier Rennen vorgesehen. Daraus wurde jedoch nichts, da nach dem dritten Platz über die 200 Meter eine Mandelentzündung ein Weitermachen unmöglich machte und Klaft von Bundes-Nachwuchstrainer Detlef Hoffmann aus dem Wettkampf genommen wurde.

Nun steht für die junge Kanutin eine wohlverdiente Ruhepause an, ehe es für Kyra Klaft und fünf weitere Sportler vom Landeskanuverband Niedersachsen ins japanische Tokushima geht. Dort sollen dann neue Eindrücke gesammelt werden.

bjl

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Meistgelesene Artikel

„Das Finale ist der Höhepunkt der Saison“

„Das Finale ist der Höhepunkt der Saison“

Muzzicatos Planungen laufen

Muzzicatos Planungen laufen

1:2 – Kai Schumacher der FSV-Albtraum

1:2 – Kai Schumacher der FSV-Albtraum

Jens Finger rettet TSV Etelsen wenigstens einen Punkt – 1:1

Jens Finger rettet TSV Etelsen wenigstens einen Punkt – 1:1

Kommentare