Dressur- und Springfestival steigt in Verden in diesem Jahr vom 6. bis 10. August

WM der Jungen Pferde wirft schon ihre Schatten voraus

+
Sie war die „Gold-Prinzessin“ bei der WM 2013 der fünfjährigen Dressurpferde in Verden: Lena Stegemann. ·

Verden - Das Internationale Dressur- und Springfestival mit der WM der Jungen Pferde in Verden findet in diesem Jahr vom 6. bis 10. August statt. Nicht nur Reiterinnen und Reiter aus der ganzen Welt und die besten fünf- und sechsjährigen Dressurpferde werden dabei sein, sondern erstmals auch ein Schauwettkampf der hiesigen Reitervereine.

Der Schauwettkampf der Reit- und Fahrvereine war beim Bremer Hallenturnier immer ein Publikumsmagnet. Da das Bremer Turnier nun nicht mehr stattfindet, fehlte dem Projekt ein Standort. Die Verdener Turniergesellschaft um Rainer Kiel sprang gerne ein und nun soll es am Freitagabend im Stadion die große Schau der Reitvereine geben. Der Verdener Schleppjagdreitverein und der Reitverein Aller-Weser gehörten in früheren Jahren bei diesem spektakulären Schauwettkampf zu den gefeierten Seriensiegern.

Auch sportlich setzt das Dressur- und Springfestival neue Akzente. Zum ersten Mal bietet das CDI am Mittwoch und Donnerstag zwei schwere Dressurprüfungen für ehemalige Finalisten der WM junger Dressurpferde an. Die Prüfungen „Prix St. Georges“ und „Intermedaire I“ werden gern für junge Dressurpferde zwischen sieben und neun Jahren genutzt. Die deutschen Kandidaten für die WM der fünf und sechs Jahre alten Dressurpferde werden am 17. und 18. Juni erstmals gesichtet. Nach einem Trainingstag erfolgt dann am 18. Juni die 1. Sichtung. Der Termin der 2. Sichtung und die Auswahl der Pferde erfolgt am Mittwoch, 2. Juli. Erst seit 2013 wird dieses Verfahren umgesetzt, denn es ermöglicht Reitern und Pferden eine bessere Vorbereitung. Standort der Sichtung ist Warendorf.

Karten für das Internationale Dressur- und Springfestival sind bereits im Vorverkauf erhältlich. Unter der Hotline 01806 999 00 00 (Ticketmaster) von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 22.00 Uhr, Sonnabend, Sonntag und an Feiertagen von 9.00 bis 20.00 Uhr können Tickets geordert werden. · jho

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Kommentare