Vier Fußball-Klubs aus Verden:

Ottersberg, Bassen, Fischerhude und Otterstedt planen Jugendförderverein

Die Fußballer des TSV Ottersberg, TSV Bassen, TSV Fischerhude-Quelkhorn sowie des TSV Otterstedt haben sich entschlossen, im Frühjahr einen JFV ins Leben zu rufen.
+
Die Fußballer des TSV Ottersberg, TSV Bassen, TSV Fischerhude-Quelkhorn sowie des TSV Otterstedt haben sich entschlossen, im Frühjahr einen JFV ins Leben zu rufen.

Ottersberg – Den Gedanken eines Zusammenschlusses im Fußball-Jugendbereich trugen der TSV Ottersberg und der TSV Bassen schon seit Langem in sich, schnell bekundeten auch der TSV Fischerhude-Quelkhorn, der TV Oyten sowie der TSV Otterstedt großes Interesse. Während die Oytener aber noch absprangen, machten die vier verbliebenen Vereine aus dem Nordkreis nun Nägel mit Köpfen und stehen kurz vor der Gründung eines Jugendfördervereins (JFV).

Geburtsstunde für Frühjahr geplant

„Die Geburtsstunde ist für das Frühjahr geplant“, verriet gestern Julian Kallhardt, Vorsitzender der Fußballer vom TSV Fischerhude-Quelkhorn. Denn die Gründungsversammlung, so haben es sich die Klubs auf die Fahnen geschrieben, soll unbedingt unter freiem Himmel und ohne Abstand stattfinden. „Doch wenn es die Lage nicht zulässt, müsste es eine Online-Versammlung geben. Fakt ist, dass alle den Zusammenschluss nun unbedingt vollziehen wollen“, so Kallhardt weiter. Allerdings müssen noch entscheidende Fragen beantwortet werden. So steht derzeit noch gar nicht fest, wer am Ende welches Amt im neuen JFV bekleiden könnte. Und auch ein Name ist noch nicht für den neu zu gründenden Verein gefunden. Deshalb haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden, die Öffentlichkeit mit ins Boot zu nehmen und fordern diese auf, sich Gedanken bis zum 31. Januar 2021 zu machen und den Vorschlag dann an jfv-sucht-namen@gmx.de zu senden.

vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Moffat: „Müssen junge Spieler begeistern“

Moffat: „Müssen junge Spieler begeistern“

Moffat: „Müssen junge Spieler begeistern“
Christian Lemke im hohen Norden gefordert

Christian Lemke im hohen Norden gefordert

Christian Lemke im hohen Norden gefordert
Jörg Dähn: „Radfahren ist einfach mein Ding“

Jörg Dähn: „Radfahren ist einfach mein Ding“

Jörg Dähn: „Radfahren ist einfach mein Ding“
Triathletin Mieke Strobach: Comeback durch Alternativmedizin

Triathletin Mieke Strobach: Comeback durch Alternativmedizin

Triathletin Mieke Strobach: Comeback durch Alternativmedizin

Kommentare