Judoka des TSV Bassen wird bei Landesmeisterschaften Siebter

Andrej Streise beißt sich durch

+
Andrej Streise

Bassen - Mit einem guten siebten Platz kehrte Andrej Streise vom TSV Bassen von den Landeseinzelmeisterschaften aus Braunschweig zurück. Bis dahin war es ein langer Weg, notwendig für die Qualifikation der LEM war die erfolgreiche Teilnahme an den Kreis- und Bezirkseinzelmeisterschaften des Landes Niedersachsen.

Streise trat in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm an, die mit elf Teilnehmern stark besetzt war. Mit seinem orange-grünen Gurt stand er zudem alleine da – es waren sonst nur Braun- und Schwarzgurte in den Kämpfen vertreten. Doch dass Gürtelfarben in einem Wettkampf nur wenig bedeuten, bewies der Bassener in seinen ersten Begegnungen.

Gleich im Auftaktkampf überraschte Streise seinen Gegner mit einer Fußtechnik (Ko-soto-gake), die mit Ippon (unmittelbarer Sieg) hätte bewertet werden müssen. Da keine Wertung erfolgte, setzte der Kämpfer vom TSV am Boden mit einer Würgetechnik nach. Dann aber wurde der Einsatz vom Kampfrichter frühzeitig unterbrochen, bevor die Technik Wirkung erzielen konnte. Verunsichert von den Entscheidungen des Mattenpersonals wurde Streise von seinem Gegner kurz vor Ende der Begegnung geworfen und verlor knapp den Kampf.

In seinem Folgekampf reichte die Energie für weitere Angriffe und wichtige Punkte für die Gesamtwertung aus, jedoch nicht für den Sieg des Kampfes. Dank seines unermüdlichen Einsatzes rückte Andrej Streise bis auf Rang sieben vor, was für den Bassener eine große Leistung darstellt, war er doch das erste Mal auf Landesebene vertreten.

„Auch wenn ich an dem Tag nicht gewonnen habe, bin ich für das kommende Jahr weiterhin motiviert und weiß, was mich auf Landeseben erwartet“, so der Bassener. Lob gab es auch vom Trainerteam Michael Harms und Stephan Klimmeck, die stolz auf die kämpferischen Leistungen von Streise sind.

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Meistgelesene Artikel

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Kommentare