Achimerin feiert erste Siege mit dem Großpferd „Akeby’s Zum Glück“

Joelle Selenkowitsch in Form

Siegreich: Joelle Selenkowitsch auf „Akeby’s Zum Glück“.

Achim - Ihre ersten Siege mit dem Großpferd gelangen jetzt der noch 14-jährigen Joelle Celina Selenkowitsch (Achim) beim Vielseitigkeitsturnier in Langenhagen Twenge. Sie gewann auf der neunjährigen Holsteiner Stute „Akeby’s Zum Glück“ eine Vielseitigkeitsprüfung der Kl. A*, bestehend aus einer Dressurprüfung Kl. A*, einer Stilspringprüfung Kl. A* und einem Stil-Geländeritt Kl. A*.

Joelle Celina Selenkowitsch siegte in der Gesamtwertung mit 24,0 Punkten knapp vor Lisa Seitze (Garstedt-Ochsenzoller RuFV) auf Womanizer (23,3) und Carolin Plinke (RuPV Kananohe) auf Van Dyck (23,3). Insgesamt 29 Reiter waren hier am Start.

Ränge eins, zwei und vier in Teilprüfungen

In den Teilprüfungen siegte Joelle Celina Selenkowitsch im Stil-Geländeritt Kl. A* mit der Wertnote 8,5, vor Lisa Seitz auf Womanizer (8,4) und Josch Helmrich (Vögelsen-Mechtersen) auf Mark (8,3). Platz zwei in der Stilspringprüfung Kl. A* mit der Note 8,3 hinter Laura Diedrich (RFV Dörnten) auf Royal Princess (8,5) und ein vierter Platz in der Dressurprüfung Kl. A* (7,2) hinter Lisa Seitz (7,6) reichten zum Sieg in der Gesamtwertung.

Damit hätte die junge Achimerin, die von Andreas Dibowski (Vielseitigkeit), Stephan Geue (Springen) und Joachim Weist (Dressur) trainiert wird, kaum besser in die Saison mit ihrem ersten Großpferd starten können.

jho

Das könnte Sie auch interessieren

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Gastgeber gewinnt gegen Langwedel-Völkersen „5. Schlosspark-Cup“

Gastgeber gewinnt gegen Langwedel-Völkersen „5. Schlosspark-Cup“

Vafing Yabateh – für Uphusen wird er zur Startelf-Option

Vafing Yabateh – für Uphusen wird er zur Startelf-Option

Sophie Dupree holt den Landestitel bei Dressur-Ponys

Sophie Dupree holt den Landestitel bei Dressur-Ponys

Friauf wechselt nach Ottersberg

Friauf wechselt nach Ottersberg

Kommentare