Joelle Celina Selenkowitsch und Gandall (Bild) überzeugten in Emden.

Gandall in guter Form

+
Joelle Celina Selenkowitsch und Gandall (Bild) überzeugten in Emden.

Verden - Beim „Ostseel Cup Dressur“ in Emden zeigte die 13-jährige Achimerin Joelle Celina Selenkowitsch, die für den RV Graf von Schmettow startet, dass sie mit ihrem 13-jährigen Palomino Wallach Gandall schon sehr gut in Form ist. Die mit Gandall zum Perspektivkader Pony-Vielseitigkeit des PSV Hannover zählende Joelle Celina Selenkowitsch belegte in den Ein- und Zwei-Sterne-Dressurprüfungen der Kl. A mit den Wertnoten 7,6 und 7,3 den dritten und vierten Platz. In der Dressurprüfung Kl. L wurde sie auf Gandall mit der Note 7,1 Dritte. Es war das erste Mal seit 2013, dass sie mit dem Vielseitigkeitspony Gandall bei einem reinen Dressurturnier am Start war. Das Duo hat sich nach Absprache mit Landestrainer Claus Erhorn in diesem Jahr zum Ziel gesetzt, sich für die Deutschen Meisterschaften in der Vielseitigkeit vom 17. bis 20. September in Rüspel zu qualifizieren.

jho

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Kommentare