Jinuar Kali

0:2 – FSV leistet sich Fehler

+
Jinuar Kali

Langwedel - Einen derben 0:2-Rückschlag im Kampf um die wichtigen ersten drei Plätze in der Bezirksliga kassierte die C-Jugend (U15) des FSV Langwedel-Völkersen gegen den FC Land Wursten.

Die Elf vom Trainerduo Markus Tödter und Thomas Bochinski dominierte zwar über weite Strecken, konnte sich im Angriff aber nicht entscheidend durchsetzen. Zwei individuelle Fehler ermöglichten dem Gast die Tore zum insgesamt verdienten Sieg. In der ersten Hälfte drückte der FSV früh und kam zu guten Chancen durch Jinuar Kali (3.), Luca Bormann (15./18.) und Juri Hestermann (18.). Die beste hatte der schnelle David Urban als er sich im Laufduell durchsetzte und knapp am guten Gäste-Keeper scheiterte (24.).

In der 26. Minute fiel das unerwartete 0:1. Der sonst starke Innenverteidiger Dominik Vidilli vertändelte den Ball im 16er, der Stürmer hatte keine Mühe. Es kam noch schlimmer: Einen haltbaren Fernschuss ließ der zuletzt starke FSV-Keeper zum 0:2 durch seine Beine kullern (29.). In Hälfte zwei setzten die Rot-Schwarzen dann alles auf Offensive, aber die FC-Abwehr stand mit ihren körperlich starken und cleveren Innenverteidigern sehr sicher. Kali ließ zwei gute Chancen aus (47., 57.). Wursten hatte in der 58. Minute die beste Gelegenheit zum Tor, Sebastian Grimm parierte einen Schuss aus zehn Metern stark (58.).

Das könnte Sie auch interessieren

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Meistgelesene Artikel

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Kommentare