Vampires wollen Aufholjagd mit Sieg in Alstertal einläuten

Jede Menge Gesprächsbedarf

Ob Oytens Torhüterin Romina Kahler am Sonntag in Alstertal zur Verfügung steht, gilt es noch abzuwarten.
+
Ob Oytens Torhüterin Romina Kahler am Sonntag in Alstertal zur Verfügung steht, gilt es noch abzuwarten.

Oyten – Die vergangenen sechs Spiele – sie endeten für Handball-Drittligist TV Oyten Vampires jeweils mit einer Niederlage. Vor der Partie beim SC Alstertal-Langenhorn (So., 16.30) gab es daher auch jede Menge Gesprächsbedarf. „Am Dienstag haben mal nicht trainiert, sondern unsere Situation analysiert und Tacheles geredet“, klärt Trainer Marc Winter auf.

Dass sich dabei auch mal gegenseitig der Kopf gewaschen wurde – Winter wollte es nicht abstreiten. „Aber letztlich waren wir uns alle einig, dass die Chemie zwischen Mannschaft und Trainerteam noch stimmt. Wichtig ist, dass wir bei den Spielerinnen endlich die Handbremse lösen und den Bock umstoßen. Das Selbstvertrauen kommt dann ganz von alleine“, will Winter die Aufholjagd nach Möglichkeit mit einem Sieg in Alstertal einläuten. Zumal der Druck mit jeder weiteren Niederlage wächst. „Das wissen wir natürlich. Aber ich habe trotz der ganzen Niederlagen mit Ausnahme von Tabellenführer Henstedt auch noch keine Mannschaft gesehen, die uns klar überlegen gewesen ist“, ordnet Oytens Trainer auch die Gastgeberinnen als schlagbares Team ein. „Klar, wir sind sicher nicht der Favorit. Aber verstecken müssen wir uns auch nicht. Und wenn wir unsere Probleme im Abschluss abstellen, bin ich auch ganz zuversichtlich.“

In Alstertal müssen die Vampires definitiv auf Emily Winkler (Kreuzbandriss) verzichten. Für sie rückt Youngster Marie Schote nun fest in den Kader. Ein Fragezeichen steht darüber hinaus hinter dem Einsatz von Torhüterin Romina Kahler, die krank gewesen ist.  kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Bocholt entschlüsselt Badens DNA

Bocholt entschlüsselt Badens DNA

Bocholt entschlüsselt Badens DNA
Janssen vergibt, aber Kahler rettet

Janssen vergibt, aber Kahler rettet

Janssen vergibt, aber Kahler rettet
„Zeckes“ Debüt nicht von Erfolg gekrönt

„Zeckes“ Debüt nicht von Erfolg gekrönt

„Zeckes“ Debüt nicht von Erfolg gekrönt
Revanche verpasst

Revanche verpasst

Revanche verpasst

Kommentare