Jazz-Kids bereiten sich auf WM vor

Die Langwedeler Jazz Kids von der Gruppe Lollipops freuen sich schon riesig auf das WM-Qualifikationsturnier.
+
Die Langwedeler Jazz Kids von der Gruppe Lollipops freuen sich schon riesig auf das WM-Qualifikationsturnier.

Langwedel – Nach der monatelangen Zwangspause wird es für die Jazz-Kids „Lollipops“ vom MTV Langwedel nun ernst. Die Vorfreude wächst vor einer der größten Herausforderungen ihrer Tanzgeschichte, steht doch mit der WM-Vorbereitung das größte Event ihrer jungen Geschichte an.

Seit sechs Jahren werden die Kinder von Trainerin Birgit Sasse-Maruhn im Ballett und Jazz trainiert. Jetzt endlich ist es soweit – und der Countdown läuft: Am 24. und 25. Oktober stehen in der Sporthalle des Olympiastützpunkt im baden-württembergische Freiburg/Breisgau das WM-Qualifikationsturnier Jazz und der Deutschland Cup Kinder im Fokus. Ausrichter ist der 1. Jazzdance-Club im Dance Center Freiburg, der dafür sorgt, dass die Schutz- und Hygieneregelungen besonders strikt umgesetzt werden. Vorausgesetzt, das Turnier kann stattfinden, wollen die jungen Langwedelerinnen in der Kategorie Kinder Jazz starten. „In den Monaten, wo wir uns nicht sehen durften, haben wir unsere Übungen einfach zu Hause im Kinderzimmer gemacht. Unsere Trainerin hatte uns ein Video mit Übungen über WhatsApp geschickt“, berichtet die achtjährige Lilou und die zehnjährige Anouk fügt hinzu: „So konnten wir uns nach fünf Monaten ohne richtiges Training schnell wieder in die alte Choreografie einfinden. Und unsere schönen Glitzerkostüme passen uns sogar auch noch!“

„Wir tanzen in diesem Jahr das erste Mal als Gruppe in der Kategorie Jazz. Langsame Passagen gibt es so gut wie gar nicht. Da geht von der ersten Sekunde an die Post ab“, so Birgit Sasse-Maruhn. „Wir alle trainieren bis zur Abreise an fünf Tagen in der Woche die Schwierigkeiten. Und zu Hause übe ich auch noch. Wir können es kaum erwarten“, freut sich die zehnjährige Lieke. Schon zwei Mal hatte Birgit Sasse-Maruhn Tänzer zur Weltmeisterschaft geführt. Mit einer vom MTV Langwedel hatte sie besonders großen Erfolg im Jazz. Kira Vesshoff wurde 2018 als Solistin Deutsche Vize-Meisterin im Jazz und nahm erfolgreich bei der Weltmeisterschaft in Polen teil.

Jetzt gilt es Daumen drücken, dass das Turnier nicht noch abgesagt werden muss. Lynn, acht Jahre alt: „Ich finde es zwar doof, dass bei der Generalprobe nicht wenigstens die Eltern, Omas, Opas und Freunde zugucken dürfen, aber wir nehmen das jetzt für alle auf Video auf.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Dämpfer für PSG und Chelsea zum Start der Champions League

Dämpfer für PSG und Chelsea zum Start der Champions League

Mit dem Kart mitten durch die Wohnung

Mit dem Kart mitten durch die Wohnung

Die Schätze der zyprischen Küche in Larnaka genießen

Die Schätze der zyprischen Küche in Larnaka genießen

Ist ein Fahrradschutzbrief sinnvoll?

Ist ein Fahrradschutzbrief sinnvoll?

Meistgelesene Artikel

„Es ist etwas Besonderes“

„Es ist etwas Besonderes“

„Es ist etwas Besonderes“
Sammrey streicht Baumann und Hügen aus dem Kader

Sammrey streicht Baumann und Hügen aus dem Kader

Sammrey streicht Baumann und Hügen aus dem Kader
Rassismus auf der Tribüne und Jagdszenen auf dem Platz: Video kursiert im Internet

Rassismus auf der Tribüne und Jagdszenen auf dem Platz: Video kursiert im Internet

Rassismus auf der Tribüne und Jagdszenen auf dem Platz: Video kursiert im Internet
Bezirksliga-Aufsteiger TSV Uesen erkämpft ein 8:8 in Worpswede

Bezirksliga-Aufsteiger TSV Uesen erkämpft ein 8:8 in Worpswede

Bezirksliga-Aufsteiger TSV Uesen erkämpft ein 8:8 in Worpswede

Kommentare