Janosch, Jankowski, Radke, Märtens neu

Uphusen begrüßt Quartett

Uphusen - Seine ersten vier Neuzugänge hat Fußball-Oberligist TB Uphusen unter Dach und Fach gebracht: Alexander Janosch, Mirko Jankowski, Andreas Radke sowie Matthias Märtens streifen in der kommenden Saison das Trikot des letztjährigen Aufsteigers über.

„Alle besitzen das Potenzial für die Startelf“, begrüßt Trainer Andre Schmitz das Quartett mit reichlich Vorschusslorbeeren. Und: „Das müssen sie auch, denn einige etablierte Spieler haben uns ja verlassen.“

Zwei der Neuen kommen vom Bremen-Ligisten Bremer SV: Der 24-jährige Jankowski spielte dort im Sturm, der 26-jährige Radke tummelte sich im defensiven Mittelfeld. Während Janosch (20) vom SV Grohn den Kampf um den Platz im Tor aufnimmt, verstärkt Märtens das Mittelfeld des Turnerbundes. Der 26-Jährige erzielte in der abgelaufenen Saison in 24 Einsätzen 19 Tore für die SG Aumund-Vegesack, die Vierter in der Bremen-Liga wurde.vde

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

In Verden: Die Reit-Elite Deutschlands trifft sich

In Verden: Die Reit-Elite Deutschlands trifft sich

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

Kommentare