Sechser kommt aus Schneverdingen

Jannes Bade kehrt nach Verden zurück

Bis zum vergangenen Sommer im Trikot des FC Verden 04 – danach ein Jahr in Schneverdingen am Ball: Jannes Bade kehrt an den Hubertushain zurück.

Verden - Weiterer Neuzugang für den FC Verden 04: Jannes Bade trägt in der kommenden Saison wieder das Trikot des Fußball-Landesligisten. Der 23-Jährige war im vergangenen Sommer zum TV Jahn Schneverdingen gewechselt, nachdem er am Hubertushain zu wenig Einsatzzeiten bekommen hatte. Weil die Heidekicker, für die er 24 Mal in der Landesliga aufgelaufen ist, in die Bezirksliga abgestiegen sind, lohne sich der Aufwand mit den Fahrten vom Wohnort Visselhövede nicht mehr.

„Uns wird Jannes sicher weiterhelfen können. Da er nur kurz weg war, braucht er auch keine lange Eingewöhnungszeit“, zeigte sich FC-Sportdirektor Nicolas Brunken am Montag erfreut über den Wechsel. Der Sechser war aus der Jugend der Allerstädter gekommen, dessen U19 er 2011 in Richtung Rotenburger SV verlassen hatte. Ein Jahr später zog es ihn zum TSV Ottersberg, ehe er im Januar 2013 das erste Mal zum FC Verden 04 zurückkehrte. J vde

Massendemo gegen Venezuelas Präsidenten

Massendemo gegen Venezuelas Präsidenten

Wynton Rufers Erfolgsgeschichte bei Werder

Wynton Rufers Erfolgsgeschichte bei Werder

Chopper á la carte: Umbau einer Suzuki VS 1400

Chopper á la carte: Umbau einer Suzuki VS 1400

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Meistgelesene Artikel

Stefan Denker verlängert beim TB Uphusen

Stefan Denker verlängert beim TB Uphusen

Verden erhält die WM zurück

Verden erhält die WM zurück

„No Limit“: Der Traum vom Verbandsliga-Aufstieg lebt

„No Limit“: Der Traum vom Verbandsliga-Aufstieg lebt

Litke „Man of the Match“

Litke „Man of the Match“

Kommentare