Radsportler aus Leidenschaft

Marko Böhm: 77 Jahre und kein bisschen Müde

Auch im hohen Alter trotzte Marko Böhm den Strapazen.

Achim – Mit sieben weiteren Radsportlern nahm der 77-jährige Achimer Marko Böhm den Radmarathon am Nove Colli in Italien auf sich. „Nach acht Jahren Pause hat es wieder gejuckt und ich war wieder einmal dabei. Bei echtem norddeutschen Schietwetter mit Regen und unter 20 Grad fuhren wir auf den letzten 30 Kilometern im Kreisverkehr im knöcheltiefen Wasser“, war Böhm immer noch geplättet von der 49. Auflage dieses Straßenrennens für Jedermann.

Der Radmarathon, der mit 17 Teilnehmern 1971 seinen Anfang nahm, hat mittlerweile über 14000 Radsport-Enthusiasten in seinen Bann gezogen. Dabei gibt es zwei Strecken. Die längere Distanz über 210 Kilometer und 4053 Höhenmeter sowie die kürzere über 130 Kilometer mit 1871 Höhenmetern. Marko Böhm: „Ich habe mit drei anderen die kürzere Strecke gewählt, während sich mein Marec mit weiteren der Achimer Cycling Group der längeren Distanz gestellt hat.“

Noch im zweiten Halbjahr des vergangenen Jahres hatte sich der „Radsportoldie“ seiner zweiten Hüftoperation unterzogen und damit natürlich einen Trainingsrückstand. Doch Kämpfernatur Marko Böhm trotzte allen Widrigkeiten und nahm die Herausforderung Nove Colli an. Dabei blieb er mit seinen Mitstreitern im Rahmen der Möglichkeiten und überquerte zufrieden die Ziellinie.

Eine starke Zeit von 7.22 Stunden schaffte Oliver Gehrking bei seinem Debüt. Besonders angetan war der Achimer von der Radsportbegeisterung der Italiener. „Die sind alle mit viel Herzblut dabei. Zudem gab es auf den ersten 100 Metern ein großes Feuerwerk“, so der begeisterte Böhm. Die nächsten Herausforderungen sind noch nicht benannt. Nur so viel: Die Ausschreibungen folgen ab dem Herbst. Es wäre wenig verwunderlich, wenn sich der dann 78-jährige Radmethusalem einer neuen Aufgabe stellt.  

bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Elf Tote bei Attacken Israels auf Dschihad-Ziele

Elf Tote bei Attacken Israels auf Dschihad-Ziele

Farben im Märchen: Neue Schau der Grimmwelt Kassel

Farben im Märchen: Neue Schau der Grimmwelt Kassel

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

Elon Musk: Tesla baut europäische Fabrik bei Berlin

Elon Musk: Tesla baut europäische Fabrik bei Berlin

Meistgelesene Artikel

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Schymiczek macht den Deckel drauf

Schymiczek macht den Deckel drauf

Vampires: Kapitel Leyens beendet

Vampires: Kapitel Leyens beendet

Katz spricht Naumann Vertrauen aus

Katz spricht Naumann Vertrauen aus

Kommentare