Intschedes C-Jugend nach 29:15-Erfolg vorzeitig Meister

Durch ein 29:15 über die MSG Daverden/Völkersen sicherte sich die weibliche C-Jugend der MSG Intschede/Morsum einen Spieltag vor Saisonende die Meisterschaft in der Handball-Regionsoberliga. Unmittelbar nach dem Spiel schritt Staffelleiter Eckhard Meyer dann auch schon zur Meisterehrung über. Zur erfolgreichen Mannschaft des Trainerduos Jannis Elfers/Lena Hahn gehören, oben von links: Leonie Clausen, Svenja Meyer, Lea-Marie Schmidt, Siri Schröder, Patrizia Reinecke, Saskia Brauer, Joana Behrmann, Lena Hahn, Jannis Elfers. Unten: Cora Witzschke, Sinja Konduschek, Merle Steins, Svea Luna Böhlke, Pia Niebuhr, Leonie Schäding. Vorne: Alina von Ahsen.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

Meistgelesene Artikel

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Kommentare