Inken Gluza

8:0 – TVO demontiert Holtum II

+
Inken Gluza

Oyten - Kurzen Prozess machten die TT-Damen des TV Oyten im Kreisderby der Bezirksoberliga gegen den TSV Holtum (Geest) II. Am Ende verhängten die Gastgeberinnen beim 8:0 sogar die Höchststrafe. Durch den Sieg hat der TVO nur einen Minuspunkt weniger auf dem Konto als Spitzenreiter Sebaldsbrück.

„Im Vorfeld hatten wir uns auf ein enges Spiel eingestellt. Aber bei uns lief eben alles zusammen. Daher haben wir Holtum förmlich überrollt“, so Oytens Inken Gluza. „Jetzt hoffen wir, dass wir den Schwung und das Selbstvertrauen aus diesem Spiel für das Duell gegen den Tabellenführer aus Sebaldsbrück am Sonntag mitnehmen können“, weiß Gluza, dass das Spiel richtungsweisend für den weiteren Saisonverlauf sein kann.

tm

Das könnte Sie auch interessieren

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Meistgelesene Artikel

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare