„Ich will jetzt den nächsten Schritt sehen“

UPHUSEN · Wer glaubt, dass beim Oberliga-Aufsteiger TB Uphusen aufgrund des immer noch ausstehenden ersten Sieges und dem derzeit vorletzten Tabellenplatzes Trauerflor getragen wird, der sieht sich in dieses Tagen getäuscht.

„Vor der Auswärtsaufgabe am Sonntag beim Mitaufsteiger VfL Oldenburg herrscht im Team eine unglaublich gute Stimmung“, versichert da TBU-Trainer Andre Schmitz, der morgen nicht auf der Bank sitzen wird, da er dann schon in München berufsbedingt auf einer Messe weilt und erst am Sonntag darauf wieder die Führung an der Seitenlinie übernehmen kann.

„Die Jungs haben extra noch einmal ein kleines Grillfest vor der Partie organisiert, um Zusammenhalt zu demonstrieren. Klasse, wie sich meine Mannschaft präsentiert“, fährt der Übungsleiter fort. Um sich auf die Platzverhältnisse in Oldenburg einzustellen (Kunstrasen), wurde unter der Woche noch schnell ein Testspiel beim Blumenthaler SV absolviert, das mit 3:2 gewonnen wurde. „Dennoch habe ich den Druck vom Team genommen, habe meinen Spielern gesagt, dass ich in Oldenburg nicht unbedingt einen Sieg erwarte, sondern nur hören möchte, dass sie den nächsten Schritt gemacht haben“, so Schmitz. Denn für die Partie beim Mitaufsteiger fehlen in Temp (gesperrt), Schillig, Bah, Yücel (alle verletzt), Airich (privat) sowie auch noch im frischgebackenen Ost-Asien-Meister Azadzoy (erzielte beim 2:1-Finalsieg über Indien für Afghanistan die Führung) doch einige wichtige Akteure. Schmitz: „Unser Kader hat aber Qualität genug, um sie zu ersetzen.“ · vst

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

Kommentare