Blenders Ex ab Rückserie in 1. Bezirksklasse

Hutbergen angelt Christopher Uhlig

+
Christopher Uhlig

Hutbergen · Einen weiteren Coup landet der TTC Hutbergen: Zur Rückrunde steigt Christopher Uhlig beim Team aus der 1. Tischtennis-Bezirksklasse ein. Uhlig spielte zuvor jahrelang beim TSV Blender und konnte in der Landesliga Lüneburg Erfahrungen sammeln.

Im Winter war er aus beruflichen Gründen zum RSV Braunschweig gewechselt um dort in der Bezirksliga auf Punktejagd zu gehen. „Auf Grund der Verletzten- und Punktemisere sind wir froh uns mit Christopher zu verstärken. Wir bekommen einen sehr guten jungen Mann, der auch menschlich gut in unsere Mannschaft passt“, freut sich Florian Blume über ein weiteres neues Gesicht beim TTC. Und weiter: „Wir erwarten dadurch auch mehr Konkurrenzkampf um die ersten sechs Plätze.“ Der TTC steht trotz drei Neuzugängen nach unerwartet schlechtem Start auf dem achten Platz. · tm

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Kommentare