Jamieson-Elf nach 1:4 gegen Hambergen wieder mitten drin im Abstiegskampf

Für Hülsen wird die Luft noch einmal ganz dünn

Hülsens Marc Jamieson

Hülsen – Nichts wurde es mit dem erhofften Befreiungsschlag für Fußball-Bezirksligist SVV Hülsen. Auf eigenem Platz setzte es für das Team von Marc Jamieson am Mittwochabend eine 1:4 (1:1)-Niederlage gegen den FC Hambergen. Damit steht der SVV vor dem abschließenden Saisonspiel beim Heeslinger SC II (Sbd., 16 Uhr) schon mächtig unter Druck. Denn sollte es dort eine Niederlage geben und die direkte Konkurrenz im Kampf um den Klassenerhalt gewinnen, müsste Hülsen doch noch den bitteren Gang in die Kreisliga antreten.

Die Niederlage wäre für Jamieson definitiv zu vermeiden gewesen. „Denn Hambergen hat keinesfalls überragend gespielt. Aber wir haben uns wieder einmal an Nebensächlichkeiten aufgerieben, anstatt Fußball zu spielen. Allerdings muss ich die Pleite auch mit auf meine Kappe nehmen, da ich bei zwei Gegentoren keine gute Figur abgegeben habe“, zeigte sich der SVV-Coach und Torhüter selbstkritisch. Dabei war zur Pause noch alles im Lot. 

Zwar hatten die Gäste zunächst das 1:0 (7.) durch Nagel vorgelegt, doch Zekirja Paloshi glich zum 1:1 (28.) aus. „In der Pause habe ich allen noch einmal klar gemacht, dass wir diesen einen Punkt nur noch verteidigen müssen“, erklärte Jamieson. 

Aber daraus wurde nichts. Ein Eigentor von Sean -Ramires Al-Kaledi (52.) sowie ein Treffer von Liebscher zum 1:3 (59.) waren gleichbedeutend mit der Vorentscheidung. Zumal Prigge in der 75. Minute für Hambergen noch auf 4:1 erhöhte. Jamieson: „Jetzt heiß es noch einmal alles geben. Und das wir es können, haben wir ja schon oft bewiesen. Außerdem haben wir es ja noch in der eigenen Hand. Wir müssen nur einen Punkt holen!“  

kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Revolutionsgarden erklären Unruhen im Iran für beendet

Revolutionsgarden erklären Unruhen im Iran für beendet

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

Etelsen gewinnt Hit in Bassen nach Steigerung 4:2

Etelsen gewinnt Hit in Bassen nach Steigerung 4:2

FEI gibt WM wieder nach Ermelo

FEI gibt WM wieder nach Ermelo

Tavans Torschusspanik typisch – 1:1

Tavans Torschusspanik typisch – 1:1

Kommentare