Ein Vizemeister ohne große Lust?

SVV Hülsen: Heute kommt FC Hambergen

+
Muhamed Özer wechselt vom FC Verden 04 zum SVV Hülsen. 

Wie ernst wird der Verlierer im Bezirksliga-Titelrennen am heutigen Mittwoch (19.15 Uhr) seine Aufgabe beim SVV Hülsen noch nehmen? SVV-Coach Marc Jamieson hofft natürlich insgeheim, dass der FC Hambergen nicht mehr alle Kraft in dieser Partie legen wird. Denn die Gastgeber brauchen noch einen Punkt, um im Abstiegskampf das rettende Ufer zu erklimmen.

Hülsen - „Wir haben von allen Abstiegskandidaten die beste Ausgangslage, müssen aber unsere Chance dann auch beim Schopf packen. Am besten gegen Hambergen, gegen das wir im Hinspiel zwar dem Ergebnis nach klar verloren haben, aber auch drei Tore nach Standards schlucken mussten“, so Jamieson, der dieses Mal einen vollen Kader haben wird, da Koltonowski, Bertram als auch Neumann dabei sein werden.

Muhamed Özer der nächste Neuzugang

Zudem konnten die Hülsener jetzt in Muhamed Özer nun schon bereits den fünften Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der Offensivspieler vom FC Verden 04 sucht beim Bezirksligisten eine neue Herausforderung, da er in der Landesliga aufgrund seines Dienstes zuletzt nicht mehr regelmäßig trainieren konnte. „Damit sind wir für die kommende Saison endlich einmal sehr gut aufgestellt“, freut sich der SVV-Coach.  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Meistgelesene Artikel

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Starker Acarbay lässt den Sieg liegen –2:2

Starker Acarbay lässt den Sieg liegen –2:2

Katz spricht Naumann Vertrauen aus

Katz spricht Naumann Vertrauen aus

Kommentare