Kleiner Dämpfer im Bundesliga-Aufstiegskampf

HSG Verden-Aller hält nur eine Halbzeit mit

Tom-Lasse Blatt
+
Tom-Lasse Blatt verlor mit der HSG Verden-Aller das Relegationsspiel zur Bundesliga gegen den TSV Anderten.

Vor ausverkauftem Haus mit 350 Zuschauern in der heimischen Aller-Weser-Halle erhielt die A-Jugend der HSG Verden-Aller gestern im Kampf um den Bundesliga-Aufstieg gegen den TSV Anderten einen 18:26 (9:13)-Dämpfer. Dem Team von Trainer Sascha Kunze war der Respekt vor den favorisierten Gästen anzumerken. In Halbzeit eins hielt die HSG, hier mit Tom-Lasse Blatt am Ball, noch mit, dann setzten sich die körperlich stärkeren Hannoveraner immer mehr in Szene.

„Letztlich fehlte die Konstanz“, so Kunze. Der Traum von der zweiten Relegationsrunde ist dadurch aber noch längst nicht ausgeträumt (ein ausführlicher Bericht erfolgt in unserer morgigen Ausgabe).

bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg
Timo Schöning schießt TSV Etelsen zum Turniersieg

Timo Schöning schießt TSV Etelsen zum Turniersieg

Timo Schöning schießt TSV Etelsen zum Turniersieg
Nick Zander trifft – und ist nun fest im Kader

Nick Zander trifft – und ist nun fest im Kader

Nick Zander trifft – und ist nun fest im Kader
WM-Titel für Heers

WM-Titel für Heers

WM-Titel für Heers

Kommentare