Holtums TT-Damen auf dem Vormarsch

Schröder setzt den Schlusspunkt zum 8:2

+
Andrea Wahlers feierte mit TSV Holtum (Geest) II einen ungefährdeten 8:2-Erfolg über den TSV Apensen.

Holtum (geest) - Gute Form bestätigt: Die TT-Damen des TSV Holtum (Geest) II sind in der Rückrunde der Bezirksoberliga weiter auf dem Weg nach oben. Gegen den TSV Apensen gab es einen 8:2-Erfolg.

Nach einer Punkteteilung in den Doppeln gelang Christiane Kuhnt gegen Manuela Schradick die erneute Führung. Zwar glichen Apensen noch einmal aus, aber anschließend waren die Gastgeberinnen nicht mehr zu stoppen. Ulrike Delventhal und Dorothea Schröder lieferten beide eine tadellose Leistung ab und gewannen ihre Einzel jeweils ungefährdet in drei Sätzen. Etwas schwerer tat sich Christiane Kuhnt im Spitzenspiel gegen Katharina Steffens. Doch im fünften Satz bewies sie Nervenstärke – 11:9. Andrea Wahlers und Ulrike Delventhal erhöhten danach auf 7:2. Den Schlusspunkt zum 8:2 setzte Dorothea Schröder beim 15:13, 11:8, 1:11, 11:6 gegen Sarah Müller.

tm

Das könnte Sie auch interessieren

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Meistgelesene Artikel

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Kommentare