Holtebütteler Trainer geht in vierte Saison

Müller bleibt beim SVH

+
Ralf Müller

Holtebüttel - Ralf Müller bleibt auch in der kommenden Saison Trainer bei den Noch-Landesliga-Fußballerinnen des SV Holtebüttel. Darauf einigte sich jetzt der Vorstand mit dem Übungsleiter.

Der 45-Jährige übernahm die Mannschaft vor drei Jahren in der Bezirksliga. Nachdem im ersten Jahr der Aufstieg noch knapp verpasst wurde, gelang dem SVH in der vergangenen Saison der Sprung in die Landesliga. Jetzt folgt allerdings nach nur einer Spielzeit wieder der Abstieg. „Da einige ältere Spielerinnen die Fußballschuhe wohl an den Nagel hängen werden, müssen wir einen gewissen Neuanfang starten. Wir werden aber dennoch eine gut Mannschaft beisammen haben, deren Ziel es ist, sich erst einmal in der Bezirksliga zu finden“, sagt der engagierte Übungsleiter.

jho

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare