TSV Bassen muss Meisterfeier verschieben

Holsten-Elf zu harmlos im Spitzenspiel – 0:2

Bassen - Der TSV Bassen muss seine Meisterschaftsfeier auf ungewisse Zeit verschieben. So verpassten die Mannen von Coach Marco Holsten gestern im Spitzenspiel beim ärgsten Verfolger TSV Wallhöfen den Jackpot zu knacken und sich mit 14 Zählern quasi uneinholbar abzusetzen, verloren verdient mit 0:2 (0:1) und mussten damit die Wallhöfener auf acht Zähler herankommen lassen.

Dennoch hielt sich der Frust darüber vor allem bei den zahlreichen Bassener Anhängern, die den Weg nach Wallhöfen nicht gescheut hatten, in Grenzen. „Unsere Fans haben eindeutig die Landesliga-Tauglichkeit an den Tag gelegt, die unsere Mannschaft heute hat vermissen lassen. Sie waren besser als unser Spiel“, zog da Bassens Spartenleiter Adrian Liegmann den Hut. Nicht allerdings vor der Vorstellung seiner Mannschaft. Denn über weite Strecken blieben die Grün-Roten erschreckend vieles schuldig, mussten so auch nicht einmal unverdient das 0:1 (20.) durch Andre Bussmann schlucken, auch wenn das eher glücklich durch einen abgefälschten Fernschuss fiel. Zwar hatte kurz darauf Jörn Kaib aus acht Metern die Chance zum Ausgleich, doch besaß auch Wallhöfen noch gute Chancen.

Nach dem Wechsel dasselbe Bild. Die Hausherren boten kämpferisch als auch läuferisch in einer Partie mit vielen Fouls und Gelben Karten einfach mehr. So ging das 2:0 durch Tobias Prigge dann auch in Ordnung, als dieser eine zu kurze Kopfballrückgabe von Mark Moffat erlief und eiskalt einschob (64.). · vst

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare