Hollerieth fordert Punkte ein

Fußball-Oberligist TB Uphusen erwartet Sonntag Wolfenbüttel

TBU-Coach Achim Hollerieth.

Uphusen – „Ich habe schon vergangene Woche gesagt, dass jetzt die Spiele kommen, in denen wir punkten sollten. Am Sonntag (14 Uhr) nun geht es im Heimspiel gegen den MTV Wolfenbüttel – und ich erwarte, dass jeder meiner Spieler den unbedingten Willen hat, einen Dreier zu holen“, sagt da Uphusens Oberliga-Coach Achim Hollerieth vor dem Aufeinandertreffen mit den Gästen, die derzeit auf dem drittletzten Tabellenplatz und vier Punkte hinter dem TBU rangieren.

Drei Siege konnten die Wolfenbütteler bisher aus 15 absolvierten Partien holen, insgesamt kommen sie derzeit auf zwölf Zähler. Hollerieth hat den Gegner per Video studiert, Stärken und Schwächen herausgefiltert: „Doch im Grunde ist das egal, denn wir müssen den unbedingten Willen haben, unser Ding durchzuziehen!“

Personell hat der Übungsleiter, der jetzt in Achim in einem Fitness-Studio arbeitet, keine großen Ausfälle. Nur Aladji Barrie als auch Viktor Pekrul (Schlüsselbeinbruch) werden fehlen, „ansonsten kann ich aus dem Vollen schöpfen. Was zuletzt ja nicht immer gegeben war“, so der Coach.  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Ex-NBA-Superstar Kobe Bryant stirbt bei Helikopterabsturz

Ex-NBA-Superstar Kobe Bryant stirbt bei Helikopterabsturz

Steine auf die Polizei: Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert

Steine auf die Polizei: Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert

Zahl der Virus-Toten steigt - China verschärft Maßnahmen

Zahl der Virus-Toten steigt - China verschärft Maßnahmen

Meistgelesene Artikel

FC Verden 04 angelt sich Toni Fahrner

FC Verden 04 angelt sich Toni Fahrner

Daverden gibt sich keine Blöße beim 31:13

Daverden gibt sich keine Blöße beim 31:13

Klassenerhalt nahezu geschafft

Klassenerhalt nahezu geschafft

Verden: Dressler bleibt und Brüns rückt hoch

Verden: Dressler bleibt und Brüns rückt hoch

Kommentare