Achim/Badens A-Jugend kassiert 28:31-Niederlage

Zu hohe Fehlerquote

Auch wenn Klaas Schirmacher hier völlig frei zum Wurf kommt, unterlag er mit der SG 28:31. Foto: Hägermann

Achim/Baden – „Wir haben uns zu viele technische Fehler im Angriff geleistet und die Chancen nicht optimal genutzt“, erklärte Thorben Schmidt, Trainer der männlichen A-Jugend der SG Achim/Baden, das 28:31 (11:17) in der Handball-Landesliga gegen den TuS Bothfeld.

Obwohl die Gäste durch Ballverluste der SG immer wieder zu einfachen Toren per Gegenstoß kamen, verlief die Partie bis zum 8:8 (19.) ausgeglichen. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte gab es für das Schmidt-Team jedoch kaum noch ein Durchkommen gegen die aggressive Deckung der Gäste, sodass es mit einem deutlichen 11:17-Rückstand in die Pause ging. Erst nach dem 16:23 (40.) wurde es besser, da Torhüter Henri Lutz zu einem starken Rückhalt avancierte und mit seinen Paraden großen Anteil an der Aufholjagd hatte – 22:24 (48.). Doch im Anschluss häuften sich erneut die Ballverluste. Da auch die Chancen nicht konsequent genug genutzt wurden, deutete sich die spätere Niederlage beim 25:29 (55.) bereits an. In den verbleibenden Minuten setzte Schmidt auf eine offene Manndeckung. Aber auch die brachte nicht den gewünschten Erfolg, da den Gastgebern die Zeit weglief.

Tore SG Achim/Baden: Maik Tobias Oetjen (3), Kjel Wilkens (8/3), Niklas Warnke (2), Klaas Schirmacher (3), Tim Birnbaum (1), Fynn Ole Pagenkopf (3), Tristan Geisler (2), Tammo Homann (1), Johannes Seliger (5/1).  bos

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Meistgelesene Artikel

Reitturniere: „Männerschwund“ hält weiter an

Reitturniere: „Männerschwund“ hält weiter an

Thalmanns Turbulenzen im Trainingslager

Thalmanns Turbulenzen im Trainingslager

Verdener halten sich fit – mit Dreßlers App

Verdener halten sich fit – mit Dreßlers App

Airich: „Ich könnte sofort loslegen“

Airich: „Ich könnte sofort loslegen“

Kommentare