Ponyspringreiter des PSV Hannover in Niedersachsenhalle mit guten Aussichten

„Höveler Trophy“ wieder ein Höhepunkt der VER-Dinale

+
Der Stadthagener Niclas Baule, in Verden einer der drei Teilnehmer des PSV Hannover beim Finale der „Höveler-Trophy“, startet mit guten Aussichten. ·

Verden - Zweifelsfrei ein Höhepunkt bei der VER-Dinale vom 28. Januar bis 2. Februar ist auch in diesem Jahr das Finale des Bundesnachwuchschampionats der Ponyspringreiter um die „Höveler Trophy“. Nach sieben Qualifikationsprüfungen 2013 in ganz Deutschland und einem abschließenden Lehrgang vom 13. bis 15. Dezember in Warendorf nominierte der langjährige Bundestrainer Peter Teeuwen (Hanstedt) 27 Reiterinnen und Reiter aus zwölf verschiedenen Landesverbänden.

Unter ihnen sind mit Niclas Baule (RZFV Stadthagen) auf Lucky Girl, Mylen Kruse (RV Zeven) auf Call me Campino und Henrike Schucher (RV Sittensen) auf Charmeur auch drei Nachwuchssportler aus dem Pferdesportverband Hannover, die mit guten Aussichten an den Start gehen. Niclas Baule und Mylen Kruse kennen die Verdener Niedersachsenhalle schon besonders gut, denn beim vom PSV Hannover im November veranstalteten Jugendturnier waren beide schon kräftig erfolgreich.

Nach einer Pony-Stilspringprüfung der Kl. L am Sonnabend, wird das Finale am Sonntag in einer Pony-Stilspringprüfung der Kl. M* in zwei Umläufen ausgetragen. In den zweiten Umlauf kommen nur die vier besten Reiter des ersten Umlaufs. Der- oder diejenige Aktive mit der höchsten Wertnotensumme reitet dann das Pony des Reiters mit der niedrigsten Wertnotensumme. Der Reiter mit der zweithöchsten Wertnotensumme reitet des Pony des Reiters mit der dritthöchsten Wertnotensumme. Der Reiter mit der dritthöchsten Wertnotensumme sitzt auf dem Pony mit der zweithöchsten Wertnotensumme und schließlich der Reiter mit der niedrigsten Wertnotensumme auf dem Pony des Reiters mit der höchsten Wertnotensumme. Sieger ist schließlich der Reiter, der die höchste Wertnotensumme vorweist.

Nicht dabei sind aus Altersgründen die drei erstplatzierten des vergangenen Jahres. Dafür aber mit Philipp Schulze Topphoff der amtierende deutsche Vizemeister sowie etliche Titelträger der verschiedenen Landesverbände. Einige Reiterinnen und Reiter eifern auch ihren erfolgreichen Vätern nach. Hier seien Hannes Ahlmann sowie Leonie-Celine und Calvin Böckmann genannt. Das nunmehr seit Jahren von den Höveler Spezial-Futterwerken (Dormagen), einem der bedeutendsten Pferdefutter-Hersteller Europas, gesponserte Bundesnachwuchschampionat der Pony-Springreiter wird auch 2014 für Spitzensport in der Verdener Niedersachsenhalle sorgen. · jho

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare