Hönisch triumphiert beim Mädchen-Stützpunktturnier

Landkreis Verden - Hönisch triumphierte beim Mädchen-Stützpunktturnier des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV). Im Turnier der zehn Teilbereiche setzte sich der Stützpunkt aus dem Landkreis Verden mit einer Bilanz von fünf Siegen, drei Unentschieden und einer Niederlage beim 0:1 gegen Engter durch.

Als einziges Team erzielten die Spielerinnen von Trainer Marcus Peters in einem sehr torarmen Turnier mehr als zehn Treffer (13). „Mit dem nahezu gleichen Aufgebot haben wir im vergangenen Jahr bereits den Entscheid in der Halle gewonnen“, freute sich Peters über den zweiten Titel für seinen Stützpunkt.

Zur erfolgreichen Mannschaft des NFV-Teilbereichsmeisters Hönisch gehören: Lilly Abelmann (TSG Seckenhausen-Fahrenhorst), Tomke Bauer (FC Gessel-Leerßen), Monique Bertram (SVV Hülsen), Milane Brockmann (SC Woltringhausen), Jenni Dähne, Mette Maria Heidkamp (beide TV Oyten), Hanna Jordan (TSV Loccum), Merle Krickemann (SV Heerde), Sophia Mergner (TSV Anemolter), Linn Rodel (TSV Brunsbrock), Manuela Schreier (JSG KAWU).

Das könnte Sie auch interessieren

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Meistgelesene Artikel

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

JFK-Cup: Gladbacher „Fohlen“ galoppieren „Wölfen“ davon

JFK-Cup: Gladbacher „Fohlen“ galoppieren „Wölfen“ davon

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Kommentare