Hönisch triumphiert beim Mädchen-Stützpunktturnier

Landkreis Verden - Hönisch triumphierte beim Mädchen-Stützpunktturnier des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV). Im Turnier der zehn Teilbereiche setzte sich der Stützpunkt aus dem Landkreis Verden mit einer Bilanz von fünf Siegen, drei Unentschieden und einer Niederlage beim 0:1 gegen Engter durch.

Als einziges Team erzielten die Spielerinnen von Trainer Marcus Peters in einem sehr torarmen Turnier mehr als zehn Treffer (13). „Mit dem nahezu gleichen Aufgebot haben wir im vergangenen Jahr bereits den Entscheid in der Halle gewonnen“, freute sich Peters über den zweiten Titel für seinen Stützpunkt.

Zur erfolgreichen Mannschaft des NFV-Teilbereichsmeisters Hönisch gehören: Lilly Abelmann (TSG Seckenhausen-Fahrenhorst), Tomke Bauer (FC Gessel-Leerßen), Monique Bertram (SVV Hülsen), Milane Brockmann (SC Woltringhausen), Jenni Dähne, Mette Maria Heidkamp (beide TV Oyten), Hanna Jordan (TSV Loccum), Merle Krickemann (SV Heerde), Sophia Mergner (TSV Anemolter), Linn Rodel (TSV Brunsbrock), Manuela Schreier (JSG KAWU).

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Kommentare