Hönisch nach Triumph gegen TBU II überraschend Kreisliga-Primus

Ackermann bricht den Bann – 7:0

+
Moritz Ackermann

Hönisch - Die Fußball- Kreisliga hat einen neuen, ganz überraschenden, Spitzenreiter. 7:0 besiegte Aufsteiger SV Hönisch auf eigenem Platz den TB Uphusen II. Drei Spiele, neun Punkte – Ricardo Seidel mischt mit seiner Elf die Liga auf. „Uphusen begann stark. Ließ uns aber nach 20 Minuten immer besser ins Spiel kommen“, sah Seidel seine Mannschaft 70 Minuten nur noch im Vorwärtsgang. Der Erfolg stellte sich fast zwangsläufig ein. Mit wunderschönem Kopfball erzielte Moritz Ackermann das 1:0 (32.). Der Bann war gebrochen. Felix Hellwinkel, Fabian Schmidt mit sicher verwandelten Foulelfmeter – Moritz Ackermann war gefoult worden – und Tobias Rolf aus der Drehung trafen zum 4:0 (34./38./42.). Nach dem Wechsel schaltete Hönisch einen Gang zurück. Kam aber nach Toren von Ackermann, Hammat Turgay und Marvin Blohme zum 7:0 (73./80./82.).

ds

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare