Herren 55: Ottersberger besiegt Volker Hardtke

Hilmar Wagner holt im Vereinsduell Regionstitel

Nach Aufgabe seines Finalgegners Regionsmeister der Herren 60: Völkersens Michael Schmitz.

Oyten - Die Regionsmeisterschaften der Tennisregion Aller-Oste-Wümme boten auf den bestens präparierten Anlagen des Ottersberger TC und des TC Oyten spannende Spiele. Aus einigen Wettbewerben gingen kreisverdener Akteure als Sieger hervor. Mangels ausreichender Anmeldungen mussten jedoch einige Konkurrenzen abgesagt werden. So gab es im Bereich der Damen nur den Wettbewerb in der Altersklasse 50. In einem Vereinsduell zweier Spielerinnen der TG Uesen setzte sich Britta Dohrmann mit 6:4 und 6:2 gegen Petra Becker durch.

Ebenfalls zu einem Vereinsduell kam es in der Altersklasse der Herren 55. Im Endspiel trafen die beiden Ottersberger Hilmar Wagner und Volker Hardtke aufeinander, die beide ohne Satzverlust durchs Turnier gekommen waren. Das Finale wurde dann von Wagner dominiert, der in zwei Sätzen gewann. Den Titel der Herren 60 sicherte sich Michael Schmitz vom TC Völkersen. Der Linkshänder profierte beim Stand von 2:6 und 7:5 von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Endspielgegners Hermann Cordes (TC Falkenberg).

Großen Jubel gab es im Lager des Nindorfer TC, für den die Familie Schwering gleich zwei Titel holte. Arne Schwering schlug im Finale der Herren 40 den Ottersberger Andre Stelling souverän in zwei Sätzen. Deutlich spannender machte es Horst Schwering, Vater von Arne, der im Duell mit dem topgesetzten Wolfgang Staritz (TC Blau-Weiß Scheeßel) über die volle Distanz musste. Auch vom Verlust des ersten Satzes ließ sich Schwering nicht aus der Ruhe bringen und triumphierte mit 11:9 im Matchtiebreak des dritten Durchgangs über seinen drei Leistungsklassen höher eingestuften Konkurrenten.

Andreas Weder (Herren 40, TG Uesen) und Torsten Becker (Herren 50, TG Uesen) gewannen die Nebenrunden ihrer jeweiligen Altersklassen. Zum Abschluss der Veranstaltung richtete das Turnierteam um Oberschiedsrichter Friedrich Nebel sowie die Regionssportwarte Reinhard Wojke und Lothar Schmidt ein großes Dankeschön an die ausrichtenden Vereine.

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Eröffnung der Jazzahead 

Eröffnung der Jazzahead 

Meistgelesene Artikel

Jörg Lambers glaubt noch an die Chance

Jörg Lambers glaubt noch an die Chance

Arne von Seelen treue Seele

Arne von Seelen treue Seele

Jens Finger rettet TSV Etelsen wenigstens einen Punkt – 1:1

Jens Finger rettet TSV Etelsen wenigstens einen Punkt – 1:1

SG Achim/Baden vom VfL Fredenbeck II kaum gefordert

SG Achim/Baden vom VfL Fredenbeck II kaum gefordert

Kommentare