TBU heute in Göttingen / Alawie muss gehen

„Pokal-Aus hat keine Spuren hinterlassen“

+
M. Alawie

Uphusen - Droht den Oberliga-Fußballern des TB Uphusen ein Abbild der vergangenen Saison, als das Team im NFV-Pokal mit Lob überschüttet wurde, im Ligabetrieb aber sieben Spiele warten musste, ehe der erste Dreier unter Dach und Fach war? Eine Antwort darauf könnte der Turnerbund bereits heute Nachmittag (16 Uhr) in der Auswärtsaufgabe beim SC Göttingen 05 geben.

Dass die unglückliche 2:3-Niederlage am Mittwoch gegen Meppen Spuren bei seinem Team hinterlassen haben könnte, glaubt TBU-Coach Andre Schmitz nicht, behauptet: „Ganz im Gegenteil. Zwar waren die Jungs im ersten Moment niedergeschlagen, doch danach gingen die Köpfe sofort hoch. Denn sie haben sich ja sehr gut verkauft, eine starke Leistung abgerufen und den vielen Zuschauern einen tollen Pokalabend geboten. Daraus können wir die nötige Motivation schöpfen, um in den nächsten Wochen richtig durchzustarten!“ Personell wird es allerdings einige Veränderungen geben. Nach Differenzen (Schmitz: „Es hat am Ende nicht gepasst“) trennen sich die Wege des TBU und Moussa Alawie wieder. Zudem fehlen Denis Spitzer (Urlaub) und Kato Tavan (Dienst).

vst

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Kommentare