Freier Eintritt und große Party im Anschluss

Heute Abend das SG-Vereinsduell

Baden - Wenigstens eine Mannschaft aus dem Kreis Verden wird definitiv in das Viertelfinale des BHV-Pokals einziehen. Verantwortlich dafür ist das heutige vereinsinterne Duell des Oberligisten SG Achim/Baden gegen die eigene Landesliga-Reserve. Dritte Mannschaft im Achtelfinale ist Verbandsligist TSV Morsum, der nach dem ersten Saisonsieg als Favorit zum Landesligisten Altenwalde reist.

SG Achim/Baden II - SG Achim/Baden I (Anwurf, Fr. 20 Uhr). Vor dem heutigen Duell gegen das eigene Oberligateam macht sich Cord Katz nichts vor. „Wir gucken mal was geht und am Ende gewinnt dann die Erste“, gibt sich der Kreisläufer des Landesligateams keinen Illusionen hin. In personeller Hinsicht gibt es auf Seiten der Reserve keine Probleme. Zwar muss das Team von Coach Björgvin Björgvinsson auf Anleihen aus der Ersten verzichten, doch dafür kehren die zuletzt verhinderten Rainer Gagelmann und Jorge de la Rosa wohl in den Kader zurück. Für das Duell der beiden SG-Mannschaften in der Badener Lahofhalle haben sich die Verantwortlichen, passend zu Halloween, einiges einfallen lassen. So ist nicht nur der Eintritt frei (freiwillige Spenden sind möglich), sondern gibt es auch ein Freigetränk für alle Gäste, die im Kostüm erscheinen. Nach dem Spiel steigt dann noch eine Party im Badener Vereinsheim.

TSV Altenwalde - TSV Morsum (Sa., 17 Uhr). Respekt hat der Gast vor allem vor den ungemütlichen Temperaturen. „Dort habe ich schon mal mit Pudelmütze gecoacht“, so Morsums Coach Ingo Ehlers, der an der Küste auf Jeldrick Buhrdorf und Jan Meyer (beide privat verhindert) verzichten muss. Das primäre Ziel der Morsumer lautet neue Formationen in Deckung und Angriff zu testen. „Für uns ist die Liga viel wichtiger“, verdeutlicht Ingo Ehlers vor dem Duell. · kc/bjl

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare