Hutberger besiegt beim 12:0 tom Wörden

Heinken knackt endlich Nummer eins

Freude über den Sieg gegen eine Nummer eins: Nico Heinken gab sich bei Hutbergens 12:0 keine Blöße. 
Archiv-
+
Freude über den Sieg gegen eine Nummer eins: Nico Heinken gab sich bei Hutbergens 12:0 keine Blöße. Archiv-

Hutbergen – Keine Mühe mit dem Schlusslicht: Tischtennis-Bezirksoberligist TTC Hutbergen fertigte die SG Holßel/Midlum dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gleich mit 12:0 ab, erlaubte sich lediglich sieben Satzverluste und übernahm vorübergehend die Tabellenspitze. Die Gastgeber waren in Bestbesetzung angetreten, wobei Niklas Kuhnt mit Zerrung noch leicht angeschlagen ist.

Zwei Durchgänge verlor Nico Heinken zwar im Duell mit Spitzenspieler Ulrich tom Wörden, zeigte sich nach dem 3:2 jedoch hocherfreut: „Endlich konnte ich mal eine Nummer eins schlagen, das gibt mir neues Selbstvertrauen.“ Alle anderen Einzel des ersten Durchgangs konnte Hutbergen deutlich 3:0 gewinnen.

Frank Wulfes hatte dann im Spitzeneinzel gegen tom Wörden einen Gegner auf Augenhöhe. Nach vier knappen Sätzen holte der Hutberger den siebten Punkt für sein Team, was beim Zwischenstand von 7:0 den vorzeitigen Sieg bedeutete. Die Hausherren hielten indes trotz des Traumstarts die Konzentration hoch, sodass auch alle weiteren Einzel gewonnen werden konnten.

Wulfes: „Wer steht nicht gerne mal ganz oben?“

Eng wurde es nur im Spiel von Niklas Kuhnt gegen Ralf Redelfs. Der leicht gehandicapte TTC-Akteur verlor die ersten beiden Sätze, drehte das Duell aber zum 3:2. Kuhnt: „Trotz der Verletzung wollte ich nicht der Einzige sein, der ein Einzel verliert.“ Der vierte Sieg im sechsten Spiel bedeutet für das Team aus dem Kreis Verden die vorübergehende Tabellenführung. Frank Wulfes: „Das ist zwar nur eine Momentaufnahme, aber wer steht nicht gerne mal ganz oben in der Tabelle?“  vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Jens Dove – ein Coach mit Titelgarantie

Jens Dove – ein Coach mit Titelgarantie

Jens Dove – ein Coach mit Titelgarantie
Moffat: „Müssen junge Spieler begeistern“

Moffat: „Müssen junge Spieler begeistern“

Moffat: „Müssen junge Spieler begeistern“
TC Verden: B-Juniorinnen holen Vizetitel

TC Verden: B-Juniorinnen holen Vizetitel

TC Verden: B-Juniorinnen holen Vizetitel
Emma Alessia Delwes bejubelt erstes „Hole-in-one“

Emma Alessia Delwes bejubelt erstes „Hole-in-one“

Emma Alessia Delwes bejubelt erstes „Hole-in-one“

Kommentare