Heimbruch-Comeback in Bremervörde

Viktor Heidt lässt FSV spät jubeln – 3:2

Langwedel - Wichtige Punkte im Abstiegskampf: Fußball-Bezirksligist FSV Langwedel-Völkersen feierte am Sonntag ein 3:2 (0:1) beim Bremervörder SC und kletterte auf Platz zwölf. „Da wir spielerisch mehr drauf hatten, war es ein verdienter Sieg. Die Gastgeber konnten nur durch ihre Robustheit eine Halbzeit lang beeindrucken“, analysierte Trainer Benjamin Nelle.

Bastian Heimbruch

Mit langen Bällen auf die schnellen Stürmer dominierte Bremervörde zunächst. So war das 1:0 durch Justin Brünjes, der sich im Laufduell gegen Finn Egbers behauptete und die Kugel über Keeper Olaf Nientkewitz hinweg köpfte, durchaus verdient (14.). Langwedel spielte bis zum Strafraum gut, blieb aber ungefährlich. Das sollte sich ändern: In der Kabine rüttelte Nelle seine Elf wach, sie nahm nun die Zweikämpfe besser an und legte ein Spiel auf ein Tor hin.

Lohn war das 1:1 durch Dennis Groß, der einen Handelfmeter (in der Mauer nach Freistoß abgewehrt) verwandelte (77.). Nach langem Ball von Bastian Heimbruch, der nach dreimonatiger Pause wegen Muskelbündelriss sein Comeback gab und Sicherheit im rechten Mittelfeld brachte, produzierte Buck ein Eigentor zum 1:2 (85.). Dann wurde es turbulent: Lennartz markierte nach Freistoß das 2:2, als die Mauer pennte (90.), im Gegenzug verlängerte Heimbruch einen langen Groß-Ball per Kopf – und Viktor Heidt schob zum 3:2-Sieg ein.

vde

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare