Handball-Drittligist SG Achim/Baden verliert 26:33

Malmon-Team in Springe chancenlos

Mediengruppe Kreiszeitung
+
Mediengruppe Kreiszeitung

Nur einmal durften die Gäste dabei eine Führung genießen, als Kevin Podin das 1:0 erzielen konnte. Sekunden später versemmelte dann Patrick Denker einen Siebenmeter, scheiterte an seinem einstigen Teamkollegen im Tor der Springer. Danach zogen die Hausherren das Tempo an, gingen sehr aggressiv in der Deckung zu Werke und zogen dem Tabellenletzten vor allem dann immer den Zahn, wenn dieser in Unterzahl agieren musste. So kassierte Florian Block-Osmers (Bild) bereits nach 14 Minuten bei 4:14 seine zweite Zeitstrafe, nach 44 Minute war dann vorzeitig Schluss für den Routinier (3x2).

Nach der Pause kam die SG dann zwar ordentlich aus den Startlöchern und sogar in der 57. Minute zum 25:30, doch an der Niederlage gab es nie wirlich etwas zu rütteln.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Naumann: „Nur schwer darstellbar“

Naumann: „Nur schwer darstellbar“

Naumann: „Nur schwer darstellbar“
TVO muss lange auf Marc Lange verzichten

TVO muss lange auf Marc Lange verzichten

TVO muss lange auf Marc Lange verzichten
Wolf führt SVV-Rudel zum 4:2

Wolf führt SVV-Rudel zum 4:2

Wolf führt SVV-Rudel zum 4:2
Müller-Dormann: Fehlerquote reduzieren

Müller-Dormann: Fehlerquote reduzieren

Müller-Dormann: Fehlerquote reduzieren

Kommentare