Handball: Auch Habenhausen bezwungen

Oytens C-Jugend wahrt weiße Weste – 32:21

+
Ein Dutzend Treffer steuerte Max Borchert, der hier Habenhausens Abwehr düpiert, zu Oytens 32:21 bei.

Oyten - Im Nachholspiel der Handball-Oberliga bezwang die männliche C-Jugend des TV Oyten den ATSV Habenhausen klar mit 32:21 und bleibt als einziges Team der Staffel ungeschlagen. Nachdem bereits am Sonntag in der JSG Ganterhandball der bisherige Tabellenzweite bezwungen worden war (wir berichteten), musste nun auch der Vierte dran glauben. „Wir haben uns Luft nach hinten verschafft“, freute sich das Trainerteam Jürgen Prütt und Udo Brandt.

Oyten begann stark. Aus sicherer Abwehr heraus, die Ballverluste der Gäste erzwang, wurden die Angriffe schnell und kombinationssicher vorgetragen und die Chancen genutzt. Schnell lagen die Gastgeber 7:2 (10.) in Front. Habenhausen hatte wenig entgegen zu setzten und lag zur Pause mit 7:16 schon deutlich hinten.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit war der TVO spielbestimmende und zog auf 19:9 (30.) weg. Die Bremer stellten die Abwehr um und verkürzten mit offener Manndeckung auf 19:24 (41.). Mit zunehmender Spieldauer stellte sich die Heimsieben, bei der durchgewechselt wurde, immer besser auf die Deckungsvariante ein und stellte bald wieder den alten Abstand von zehn Toren her. Oyten gab dem ATSV dann auch bis zum Abpfiff keine Chance mehr, Zugriff auf die Partie zu bekommen, so dass am Ende die Tordifferenz von elf Treffern notiert wurde.

Tore TV Oyten: Kilian Tiller (6), Max Borchert (12/1), Mattis Brüns (2), Timo Blau (1), Robin Hencken (6/2), Niklas Wehrkamp (4), Chris-Ole Brandt (1).

bos

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare