Häberle und Ercan im Derby zurück

Im Derby dabei: Eyüp Ercan.

Ottersberg - Kellerduell in der Fußball-Bezirksliga – der Letzte gegen den Vorletzen: Im Derby erwartet der TSV Ottersberg II am Sonntag (15 Uhr) den 1. FC Rot-Weiß Achim. „Wieder einmal zählt im Vorfeld nur ein Sieg für uns. Es wird ja von Woche zu Woche schwerer, aber wir schließen noch nicht mit der Liga ab“, besteht bei Ottersbergs Trainer Stefan Hennings Rest-Hoffnung. Zumal zwei wichtige Spieler zurück sind: Philipp Häberle nach Knieverletzung und Eyüp Ercan nach Gelbsperre. Gerade auf den 18-jährigen Allrounder freut sich Hennings: „Er bringt eine Super-Einstellung mit, da können sich manch ältere eine Scheibe abschneiden.“ Fatal jedoch: Artur Janot liegt nach Roter Karte noch vier Spiele auf Eis, Christian Hennings nach Ampelkarte fürs Derby. Keeper Moritz Meyer ist ins Training eingestiegen, ein Einsatz kommt aber noch zu früh. So wird kurzfristig entschieden, ob Felix Mindermann oder Sebastian Hamann im Tor steht.

Auch die Rot-Weißen müssen dreifach punkten, Trainer Ingo Bösch glaubt an die mögliche Rettung: „Wir haben noch genug Spiele und können es daher schaffen.“ Dafür müsse aber jeder sein Ego hinten anstellen und sich mit Disziplin, Ordnung, Kampfgeist volle Pulle in den Dienst der Mannschaft stellen. „So wie in Osterholz geht es nicht“, warnt Bösch. - vde

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare