Tennisteams jeweils auf Platz drei

Gute Leistungen von Daverdens Nachwuchs

Ließ mit guten Leistungen aufhorchen: Der Tennis-Nachwuchs des TSV Daverden.
+
Ließ mit guten Leistungen aufhorchen: Der Tennis-Nachwuchs des TSV Daverden.

Daverden – Mit zwei Jugendmannschaften ging die Tennisabteilung des TSV Daverden in die Saison. Bei den Junioren C spielten Gregor Voigt und Leon Schulz, bei den Juniorinnen U10 Olivia Jordan, Lotta Cassens und Kaitlyn Nadig.

Die Jungs kassierten zwei knappe Niederlagen und waren einmal erfolgreich. Damit belegten sie in ihrer Gruppe hinter Nindorf und Sottrum den dritten Platz. Die Mädchen spielten auf einem kleineren Feld, dem sogenannten Midcourt. Sie hatten fünf Punktspiele zu bestreiten. Dabei setzte es zwei Niederlagen gegen Gegner, die hoch überlegen waren. Die drei anderen Spiele hingegen konnten die Daverdenerinnen nach Hause holen, sodass sie ihre erste Punktspielsaison als Drittplatzierte hinter dem Club zur Vahr und dem TC Lilienthal besiegelten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“
Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück

Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück

Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück
Littichs Traum von Japan geplatzt

Littichs Traum von Japan geplatzt

Littichs Traum von Japan geplatzt
Paukenschlag beim TSV Bassen

Paukenschlag beim TSV Bassen

Paukenschlag beim TSV Bassen

Kommentare