Baden meistert Pflichtaufgabe – 3:0

Ein großer Schritt

Die Badener feierten ihren 3:0-Sieg in Delbrück

Baden – Nein, auch wenn Volleyball-Zweitligist TV Baden die Pflichtaufgabe beim Schlusslicht DJK Delbrück letztlich souverän mit 3:0 (25:19, 25:19, 25:23) meisterte, war das noch nicht der anvisierte Klassenerhalt.

Doch das Team von Fabio Bartolone ist dem Traum dadurch definitiv ein großes Stück näher gekommen. Denn da sich Konkurrent Braunschweig 1:3 in Kiel geschlagen geben musste, hat sich der Aufsteiger vor den abschließenden beiden Spielen ein Polster von drei Punkten geschaffen. Kein Wunder, dass Bartolone im ersten Anflug der Euphorie auch etwas aus sich herausbrach. „Wahnsinn. Ich kann der Mannschaft nur ein dickes Kompliment machen. Sie war von Beginn an extrem fokussiert und hat sich für die gute Leistung folgerichtig auch belohnt. Daher werden wir das definitiv mit ein paar Bieren feiern“, gab Badens Trainer Feuer frei für eine Party auf der Rückfahrt. 

Allerdings richtete er dann auch gleich wieder den Blick nach vorne. „Klar, so etwas muss man auch mal genießen. Aber nicht zu lange, denn in zwei Wochen wartet schon die nächste schwere Aufgabe auf uns. Somit werden wir unseren Fokus auch ganz schnell wieder auf die Partie gegen Lindow legen. Zumal wir unser Schicksal jetzt wieder selber in der Hand haben!“

Noch im Vorfeld hatte Bartolone kleinere Bedenken, dass seine Mannschaft die Gastgeber eventuell auf die leichte Schulter nehmen könnten. Schließlich hatten die Badener zuletzt mit einem Coup beim Tabellenführer Mitteldeutschland aufhorchen lassen, während Gastgeber Delbrück das einzige Team ohne jeden Sieg ist. Doch Bartolones Ängste erwiesen sich als komplett unbegründet. Dank starker Angaben und einer guten Defensivarbeit wurde Delbrück schnell der Zahn gezogen. Denn auch die Fehlerquote war extrem niedrig, sodass die ersten beiden Sätze jeweils 25:19 gewonnen wurden. Im dritten Durchgang war es beim 25:23 zwar etwas enger, doch der Sieg war letztlich ungefährdet.  

kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Regenbogen-Tour im Greenwich Village

Regenbogen-Tour im Greenwich Village

Barfuß durchs Watt von Amrum nach Föhr

Barfuß durchs Watt von Amrum nach Föhr

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Abwehrzentrum bleibt Prunkstück

Abwehrzentrum bleibt Prunkstück

Selenkowitsch am Ziel

Selenkowitsch am Ziel

Fußball-Bezirksligist TV Oyten muss personellen Aderlass hinnehmen

Fußball-Bezirksligist TV Oyten muss personellen Aderlass hinnehmen

Viermal Faruk Senci beim 7:0

Viermal Faruk Senci beim 7:0

Kommentare