SG Achim/Baden vom Verletzungspech gebeutelt / Start sehr wichtig

Große Sorgen vor dem Start

Eine sorgenfreie Saison haben sich Co-Trainer Thorben Schmidt sowie die SG-Neuzugänge Mohamed Sibahi, Thorben Hamann, Tobias Freese und Trainer Tobias Naumann (von links) auf die Fahnen geschrieben. Foto: Lakemann

Achim/Baden - Von Björn Lakemann. Das Verletzungspech ist wieder einmal ein treuer Begleiter des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden. Noch in der Vorbereitung musste der Tabellensiebte der vergangenen Saison einige herbe Rückschläge verkraften. Denn nach der schweren Verletzung von Rückkehrer Tobias Freese mit einem Kreuzbandriss, gesellten sich auch noch Kreisläufer Fabian Balke (Achillessehne gerissen), Jannis Jacobsen (Probleme Oberschenkelrückseite), Noah Dreyer (Bänderriss) und zuletzt auch Kreisläufer Erik Schmidt (Außenbandriss) in der Crunch-Time der Vorbereitung auf die umfangreiche Verletztenliste dazu.

Für Naumann jedoch noch kein Grund zur Panik. „Natürlich haben wir gerade richtig Pech. Dennoch haben wir uns auf die Fahnen geschrieben, dass wir nicht wieder so lange um den Klassenerhalt bangen müssen. Dabei wollen wir den Jungs aus der Region eine Chance geben und schnellen, attraktiven Handball bieten“, gibt der SG-Trainer als Ziel aus.

Mit Mohamed Sibahi, der aus der A-Jugend des Bundesligisten TV Oyten nach einer überragenden Saison an die Weser wechselt, schließt sich ein talentierter Mittelangreifer dem Naumann-Team an. „Mohamed sorgt für neue Impulse. Das hat im Training schon sehr vielversprechend ausgesehen. Aber auch bei ihm gilt es abzuwarten, wie schnell er in seinem ersten kompletten Jahr bei den Herren die Umstellung schafft“, will der SG-Trainer den Youngster nicht zu sehr unter Druck setzen. Mit Hendrik Budelmann kommt auch der nächste Neuzugang aus der A-Jugend-Bundesliga. Er wechselt von der SG HC Bremen/Hastedt zur SG und ist tendenziell für die Linksaußenposition eingeplant. „Er könnte aber auch in der zweiten Reihe auflaufen, da Hendrik ein schneller Allrounder ist und über eine gute Übersicht verfügt“, verdeutlicht Naumann, der bei der SG in seine dritte Saison als Trainer geht. Und dabei ging Naumann auch in der schweißtreibenden Vorbereitungszeit mit gutem Beispiel voran, denn gelegentlich nahm auch er das harte Programm seiner Schützlinge auf sich.

Zwischen den Pfosten hat die SG in dieser Saison mit Arne von Seelen und Neuverpflichtung Thorben Hamann, der aus Habenhausen kam, nur ein Duo am Start. Dabei soll Rückkehrer Hamann, der in Achim wohnt, dem etablierten von Seelen Druck machen. Im Vergleich zu den vergangenen Spielzeiten, als meist drei Keeper zur Verfügung standen, sicher ein kleiner Rückschritt. „Aber da mache ich mir keine Sorgen, da wir noch genügend Alternativen im Köcher haben“, verweist Naumann auf die breit gefächerte Palette an Torleuten in Reihen der SG.

Was die eigene Zielsetzung angeht, hängt sicher einiges vom Start ab. Schließlich stehen für die Achim/Badener mit den Spielen bei der TSG Hatten-Sandkrug und dem Lokalrivalen ATSV Habenhausen gleich zwei knackige Auswärtsspiele auf dem Programm. Und auch das erste Heimspiel gegen den TV Cloppenburg, dem Ex-Klub von Tobias Freese, ist alles andere als eine einfache Aufgabe. Daher wäre es schon wichtig, dass gleich zu Beginn gepunktet wird. Denn sonst könnte der Wunsch von einer sorgenfreien Saison für Tobias Naumann und sein Team alles andere als einfach werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Immer in Verbindung für Komfort und Sicherheit

Immer in Verbindung für Komfort und Sicherheit

Welches Tier darf ich im Garten begraben?

Welches Tier darf ich im Garten begraben?

Dämpfer gegen Arsenal: Eintracht verliert zum Europa-Auftakt

Dämpfer gegen Arsenal: Eintracht verliert zum Europa-Auftakt

619. Großmarkt Diepholz - die Eröffnung am Donnerstag

619. Großmarkt Diepholz - die Eröffnung am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Krüger: Nach dem Premieren-Tor liegt er auf Eis

Krüger: Nach dem Premieren-Tor liegt er auf Eis

Erster Saisonsieg, aber Jonah Klimach geht

Erster Saisonsieg, aber Jonah Klimach geht

Guter Beginn zahlt sich nicht aus – 22:29

Guter Beginn zahlt sich nicht aus – 22:29

Emrullah Gülalan sorgt für Begeisterung am Schlosspark

Emrullah Gülalan sorgt für Begeisterung am Schlosspark

Kommentare