Grieche aus Morsum zweimal fehlerfrei

Schwerin: Touloupis gewinnt Youngster Tour

+
Blieb in beiden Phasen der Schweriner Youngster Tour fehlerfrei: Der Morsumer Angelos Touloupis.

Verden - Beim Reitturnier in Schwerin glänzte am Wochenende nicht nur der Morsumer Hilmar Meyer mit zwei Siegen (wir berichteten), sondern auch sein Bereiter Angelos Touloupis. Der Grieche sicherte sich auf dem achtjährigen Chacco Blue-Sohn Canani S das Finale der Youngster Tour, eine internationale Zweiphasen-Springprüfung mit Hindernissen bis zu einer Höhe von 1,40 Meter.

Nach fehlerfreier erster Phase, blieb Touloupis auch in der zweiten Phase ohne Fehler und legte mit 29,33 Sekunden eine Zeit vor, an der sich alle folgenden Starter die Zähne ausbissen. Platz zwei belegte Laura Jane Hackbarth (RV St. Peter Ording) auf Afina (0/29,73) und Dritter wurde Jörg Oppermann (RFV Eltz) auf Calvaro Quick (0/29,89).

Insgesamt 56 Reiterinnen und Reiter waren im Finale dieser internationalen Springprüfung am Start. In dieser Form wird Angelos Touloupis auch bei der VER-Dinale, die in dieser Woche am Donnerstag in der Verdener Niedersachsenhalle beginnt, für die eine oder andere Überraschung sorgen können.

jho

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare