Golferin Emma Alessia Delwes fiebert dem Saisonhöhepunkt entgegen

Eine Wildcard vom Bundestrainer

Kommt aus dem Strahlen derzeit nicht heraus: Emma Alessia Delwes.
+
Kommt aus dem Strahlen derzeit nicht heraus: Emma Alessia Delwes.

Nach dem Gewinn der Landesmeisterschaft der AK 16 gab es eine besondere Überraschung für Emma Alessia Delwes: Die 16-jährige Golferin aus Kirchlinteln erhielt vom Bundestrainer eine Wildcard für das größte Jugendturnier Europas.

Kirchlinteln – Emma Alessia Delwes eilt derzeit weiter von Erfolg zu Erfolg. In Sittensen sicherte sich die 16-Jährige aus Kirchlinteln, die für den Golf Club (GC) Hannover Mitte startet, am Pfingstsonnabend den Sieg bei der 2. Jugendrangliste der AK 16.

Es hat schon ordentlich gestürmt und geregnet. Daher bin ich mit meinem Ergebnis auch sehr zufrieden, da ich mein Handicap sogar ein wenig verbessern konnte.

Emma Alessia Delwes

Dabei machte ihr vor allen Dingen das Wetter zu schaffen. „Es hat schon ordentlich gestürmt und geregnet. Daher bin ich mit meinem Ergebnis auch sehr zufrieden, da ich mein Handicap sogar ein wenig verbessern konnte“, verwies die 16-Jährige auf Runden von +1 und +3. „Bei solchen Wetter- und Platzbedingungen war es für alle nicht so einfach.“ Der Triumph – er war für Emma Alessia Delwes zudem gleichbedeutend mit dem Titel der Landesmeisterin. Darüber hinaus qualifizierte sich das Golftalent auch für den Vorausscheid der Deutschen Meisterschaft in Kürten.

Emma Alessia Delwes freut sich auf den sportlichen Höhepunkt des Jahres

Aber das geriet fast alles zur Nebensache. Denn viel wichtiger war der 16-Jährigen noch eine ganz andere Sache. „Schon seit Wochen beschäftigt mich das wichtigste Event in diesem Jahr. Die 17. German Boys & Girls Open in St. Leon-Rot sind das wohl größte und sportlich renommierteste Jugendgolfturnier Europas. Daran wollte ich unbedingt teilnehmen“, klärt die Kirchlintlerin auf und verweist auf die Tatsache, dass das Teilnehmerfeld auf je 106 Jungen und Mädchen begrenzt ist. Daher war die Freude bei Emma Alessia Delwes natürlich riesengroß, als sie die freudige Nachricht vom Bundestrainer erhielt. „Ich habe von ihm eine der drei Wildcards bekommen und habe es damit in das stark besetzte Teilnehmerfeld geschafft“, will die Gymnasiastin nun vom 3. bis zum 5. Juni in St. Leon-Rot eine gute Rolle spielen.

Von Kai Caspers

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“
Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück

Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück

Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück
Paukenschlag beim TSV Bassen

Paukenschlag beim TSV Bassen

Paukenschlag beim TSV Bassen
Luca Bischoff: „Ich habe Bock auf die Landesliga“

Luca Bischoff: „Ich habe Bock auf die Landesliga“

Luca Bischoff: „Ich habe Bock auf die Landesliga“

Kommentare