Julia Weddige organisiert Showabend

Ein Glücksfall für die Ver-Dinale

+
Kam eher durch Zufall ins Organisationsteam der Ver-Dinale: Julia Weddige.

Verden - Der allseits beliebte Showabend der Reitvereine bei der Ver-Dinale (30. Januar bis 2. Februar) liegt 2020 organisatorisch zum zweiten Mal hauptsächlich in den Händen der 35-jährigen Julia Weddige. Der Leiterin der Grundschule in Bendingbostel ist es mit zu verdanken, dass dieser Wettbewerb immer mehr Freunde findet und am Freitagabend wieder für eine gut gefüllte Niedersachsenhalle sorgen wird.

Julia Weddige ist verheiratet und besitzt hobbymäßig selbst zwei Pferde. Eines wird von ihr geritten, während das zweite Pferd inzwischen den wohlverdienten Ruhestand genießt. Die Pädagogin gehört seit knapp zwei Jahren dem Organisationsteam der Ver-Dinale an. Und das kam wie vieles im Leben mehr oder weniger durch Zufall zustande. Bei der Mitgliederversammlung des Reitvereins Graf von Schmettow in Neddenaverbergen kandidierte sie vor zwei Jahren spontan für den Posten der 1. Vorsitzenden und trat damals gegen die jetzige Amtsinhaberin Frauke Dettmann an. Obwohl sie zu dem Zeitpunkt im Verein erst seit einigen Monaten Mitglied und dadurch natürlich noch nicht so bekannt war, fehlten ihr am Ende nur zwei Stimmen zum Wahlsieg. Die Geschäftsführerin des RV Graf von Schmettow und Mitglied im Turnierausschuss, Anja Dittrich, fragte Monate später bei Weddige nach, ob sie es sich nicht vorstellen könne, im Organisationsteam der Ver-Dinale mitzuhelfen. Nach kurzer Überlegung sprang sie ins kalte Wasser und übernahm den Part des Showabends der Reitvereine, den sie 2019 mit viel Einsatz zu einem großen Erfolg führte. „Durch meinen Beruf als Lehrerin hatte ich es vielleicht etwas leichter, aber ich habe auch viel Unterstützung von Sarah Tietjen, Martin Barbeln und anderen Mitgliedern des Orga-Teams erhalten“, erinnert sie sich gern zurück. Das Klima im Orga-Team ist zudem laut Weddige super. Jetzt laufen die Vorbereitungen für den Schauabend der Ver-Dinale 2020 auf Hochtouren. Bisher stehen sieben Gruppen fest, die teilnehmen werden. „Gerne hätte ich noch zwei Vereine mehr dabei gehabt. Jetzt versuche ich aber noch ein paar andere Showacts zu organisieren, die zwar nicht mit in die Bewertung einfließen werden, jedoch für zusätzliche Höhepunkte an diesem Abend sorgen sollen“, verrät die 35-Jährige.

Das Orga-Team der Ver-Dinale mit dem Vorsitzenden des Verdener Rennvereins, Kurt-Henning Meyer, und der Vorsitzenden des RV Graf von Schmettow, Frauke Dettmer, an der Spitze darf sich glücklich schätzen, eine so engagierte und kompetente Mitarbeiterin in seinen Reihen zu haben. Ohne solch ehrenamtliche Helferinnen wäre es gar nicht mehr möglich, einen attraktiven Showabend den Zuschauern zu präsentieren. Die 35-jährige Pädagogin Julia Weddige ist für die Ver-Dinale und für den Veranstalter schon deshalb ein absoluter Glücksfall.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Meistgelesene Artikel

Bushido-Karatekas Titelsammler

Bushido-Karatekas Titelsammler

Daverdens Formkurve zeigt steil nach unten

Daverdens Formkurve zeigt steil nach unten

Daverden setzt gegen Eyendorf auf Lennat Fettin

Daverden setzt gegen Eyendorf auf Lennat Fettin

Der letzte Aufschlag des Ole S.

Der letzte Aufschlag des Ole S.

Kommentare