TVO gibt sicheren Sieg in Buxtehude weg

Kohls: „Uns fehlt eine Siegertype“

+
Auch Tina Schwarz konnte am Wochenende nicht die völlig unnötige Pleite der Oytener Vampires in Buxtehude verhindern.

Oyten - Der Trainer brachte es nach der Partie, die eigentlich nur die TV Oyten Vampires als Gewinner hätte sehen dürfen, auf den Punkt: „Was uns in dieser Saison fehlt, ist eine Siegertype. Eine Spielerin die lenkt und denkt, die vorangeht – die eben das Sieger-Gen in sich trägt!“ Denn 30 Minuten lang lieferten die Drittliga-Handballerinnen des TVO im Auswärtsspiel beim Tabellenfünften Buxtehuder SV II eine solide Leistung ab, schienen alles im Griff zu haben. Doch urplötzlich riss bei den Gästen der Faden, ging in allen Bereichen fast gar nichts mehr, wirkten die Vampires völlig blutleer. Konsequenz: Die Hausherrinnen durften am Ende noch einen ganz sicheren Sieg beim 37:30 (14:18) einfahren.

„Dieses Spiel dürfen wir nie und nimmer verlieren. Das war eine Partie, die wir eigentlich gut in der Hand hatten, auch wenn es meistens nur eine knappe Führung für uns war. Dann stellt Buxtehude in der zweiten Halbzeit gegen unseren Rückraum konsequent auf Manndeckung um – und wir bekommen nur noch ganz wenig gebacken“, sah Sebastian Kohls ab der 31. Minute immer mehr Fragezeichen in den Gesichtern seiner Schützlinge, die auch er nicht in ein Ausrufezeichen umwandeln konnte. Denn die Gäste wussten sich auf einmal nicht mehr zu wehren, verloren von Minuten zu Minute mehr an Selbstvertrauen und spätestens ab der 42. Minute bei 24:21, das Katharina Kruse für ihre Farben erzielte, auch das Spiel.

So zog Buxtehude bis zur 48. Minute auf 27:24 davon. Bereits hier war die Messe gelsen, den in der Folge zeichneten sich die Vampires nur noch durch hektische Einzelaktionen aus. Kohls: „Wir haben einfach nicht mehr den Schalter umlegen können. Ganz bitter. Die spielerische Linie war völlig weg, keine Spielerin hatte mehr eine zündende Idee.“ Und das nutzten die Gastgeberinnen gnadenlos aus.

Tore für die TV Oyten Vampires: Reinhold (8/5), K. Kruse (5), Dimitri (4), Schwarz (4), Juricke (7), Franke (2).

vst

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare